Was ist ein Smart Contract Audit?

Was ist ein Smart Contract Audit?

Bei einem Smart-Contract-Audit handelt es sich um einen umfassenden Überprüfungsprozess, der den Code eines Vertrags sorgfältig untersucht, um Sicherheitslücken, Codierungsfehler und Ineffizienzen aufzudecken, mit dem Ziel, Korrekturmaßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit und Effizienz des Vertrags zu ermitteln. Dieser Schritt ist für die Integrität und Funktionalität von Blockchain-Anwendungen von entscheidender Bedeutung, da die Unveränderlichkeit intelligenter Verträge dazu führt, dass ihr Code nach der Implementierung effektiv zum Gesetz wird. Fehler oder Schwachstellen im Code können nach der Bereitstellung nicht behoben werden, ohne dass erhebliche Kosten und Verzögerungen entstehen, sodass eine neue Version entwickelt und bereitgestellt werden muss.

Im Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi) sind intelligente Vertragsprüfungen unverzichtbar. Sie bieten einen tiefen Einblick in die Codebasis eines Protokolls, um Fehler und Ineffizienzen zu lokalisieren und sicherzustellen, dass Smart Contracts sicher und undurchdringlich sind. Angesichts der Unveränderlichkeit der Blockchain-Technologie können etwaige Mängel zu einem irreversiblen Verlust von Benutzergeldern führen, ein Szenario, das den DeFi-Sektor aufgrund von Hacks bereits über 5 Milliarden US-Dollar gekostet hat. Daher sind Audits nicht nur eine Best Practice, sondern ein wichtiger Bestandteil der Sicherheitsstrategie eines Blockchain-Projekts.

Intelligente Vertragsprüfungen sind besonders wichtig für dezentrale Anwendungen (dApps) , die auf unveränderlichen Blockchains laufen. Es steht viel auf dem Spiel, denn jede Schwachstelle im Code könnte zu irreversiblen finanziellen Verlusten für Benutzer führen. Durch den Prüfungsprozess erhalten Entwickler Einblicke in potenzielle Sicherheitslücken, ineffiziente Codierungspraktiken und Strategien zur Optimierung des Gasverbrauchs in Solidity, der Programmiersprache für Ethereum- Smart-Contracts . Der Prozess beinhaltet auch den Einsatz spezieller Tools, die eine gründliche und effektive Prüfung ermöglichen sollen.

Indem sie sicherstellen, dass intelligente Verträge keine Schwachstellen aufweisen und effizient codiert werden, spielen intelligente Vertragsprüfungen eine entscheidende Rolle beim Schutz des DeFi-Ökosystems vor Hacks und bei der Gewährleistung der Zuverlässigkeit und Sicherheit von Blockchain-basierten Anwendungen.

Warum sind intelligente Vertragsprüfungen wichtig?

Während die Blockchain-Technologie selbst für ihre Sicherheit bekannt ist, sind auf Blockchain basierende Anwendungen wie Smart Contracts nicht immun gegen Schwachstellen. Aufsehenerregende Sicherheitsverstöße, wie der Diebstahl von 50 Millionen US-Dollar beim DAO im Jahr 2016 aufgrund eines ausnutzbaren Smart-Contract-Codes, unterstreichen die entscheidende Bedeutung strenger Smart-Contract-Audits. Diese Audits sind für die Identifizierung und Minderung von Sicherheitsrisiken von entscheidender Bedeutung und stellen sicher, dass Smart Contracts sowohl sicher sind als auch wie vorgesehen funktionieren.

Die Kosten für die Erstellung und Bereitstellung eines Smart Contracts können erheblich variieren und zwischen 7.000 und 45.000 US-Dollar liegen, bei Verträgen, die von großen Organisationen bereitgestellt werden, sogar bis zu 100.000 US-Dollar. Angesichts dieser erheblichen Investitionen bietet die umfassende Audit-Methodik, die manuelle zeilenweise Analyse mit automatisierten Tools kombiniert, einen wertvollen Schutz. Es sichert nicht nur die Blockchain-Anwendung vor dem Start, sondern schafft auch Vertrauen bei Investoren und Nutzern in die Zuverlässigkeit und Sicherheit ihrer Finanzanlagen.

Sicherheitsbedenken bei der Bereitstellung intelligenter Verträge stehen heute im Vordergrund, da Ineffizienzen, Schwachstellen und potenzielles Fehlverhalten zu erheblichen finanziellen Risiken führen. Die irreversible Natur intelligenter Verträge bedeutet, dass selbst geringfügige Codierungsfehler schwerwiegende Folgen haben können, wie der DAO-Vorfall zeigt, der zu einem Verlust von rund 60 Millionen US-Dollar an Ether und einem Hard Fork des Ethereum-Netzwerks führte. Folglich ist die intelligente Vertragsprüfung zu einem entscheidenden Schritt im Entwicklungsprozess geworden, da sie kostspielige Fehler verhindern, die Sicherheit erhöhen und eine kontinuierliche Bewertung der Codeintegrität gewährleisten kann.

Ein hochwertiges Smart-Contract-Audit erreicht zwei Hauptziele: Gewährleistung der Sicherheit und Aufbau von Vertrauen. Durch die Identifizierung potenzieller Probleme und Schwachstellen tragen Audits dazu bei, Benutzergelder zu schützen und ein grundlegendes Sicherheitsniveau zu schaffen, das das Vertrauen der Krypto-Community und potenzieller Investoren gewinnt. Dieser Prozess wird zunehmend zur Standardpraxis vor der Bereitstellung größerer Updates oder dem Start neuer Projekte, um „Tests in der Produktion“ zu vermeiden. Darüber hinaus hat sich der Umfang der Sicherheitsdienstleistungen über Audits hinaus auf Penetrationstests, Bug-Bounty-Programme und Schwachstellenbewertungen ausgeweitet und bietet umfassende Sicherheitslösungen für Blockchain-Projekte.

Bei Projekten, die seriöse Prüfer suchen, ist es wichtig, Faktoren wie die Erfolgsbilanz des Prüfers, die Gründlichkeit seines Überprüfungsprozesses und die zusätzlichen Sicherheitsdienste, die er anbietet, zu berücksichtigen. Die Beauftragung eines qualifizierten Prüfers stellt nicht nur die technische Solidität intelligenter Verträge sicher, sondern trägt auch zur allgemeinen Sicherheit und Glaubwürdigkeit des Blockchain-Ökosystems bei.

Wie viel kostet ein Smart Contract Audit?

Die Prüfung intelligenter Verträge ist ein wichtiger Dienst, dessen Kosten seine Bedeutung und Komplexität widerspiegeln. Im Durchschnitt verlangen Prüfungsanbieter zwischen 5.000 und 15.000 US-Dollar, wobei dieser Preis je nach Komplexität des Smart Contracts und den spezifischen Anforderungen des Projekts erheblich steigen kann. Die Notwendigkeit solcher Prüfungen ergibt sich aus der wesentlichen Rolle intelligenter Verträge bei der Ausführung von Finanztransaktionen und ihrer Abhängigkeit von fehlerfreiem Code, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Der Prüfungsprozess ist sorgfältig und detailliert und umfasst eine zeilenweise Überprüfung des Vertragscodes, um potenzielle Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren. Diese arbeitsintensive Aufgabe ist der Hauptgrund für die hohen Kosten, die mit intelligenten Vertragsprüfungen verbunden sind. Prüfer untersuchen den Code nicht nur auf Mängel, sondern bewerten auch, wie der Vertrag mit aktuellen Sicherheitstrends übereinstimmt, und erstellen einen umfassenden Bericht, der erkannte Probleme beschreibt und Verbesserungen zur Verbesserung der Sicherheit empfiehlt.

Angesichts der kritischen Natur dieser Audits bei der Identifizierung und Behebung von Code-Schwachstellen – die, wenn sie nicht behoben werden, zu deutlich höheren Kosten und Sicherheitsrisiken führen könnten – wird die Investition in ein Smart-Contract-Audit als unerlässlich angesehen. Die Dauer einer Smart-Contract-Prüfung variiert und reicht von kurzen zwei Tagen für kleinere Projekte bis zu einem Monat für größere, komplexere Protokolle. Nach dem ersten Audit werden Kunden über Korrekturmaßnahmen beraten, wobei der Zeitplan für die Umsetzung dieser Korrekturen von den Ressourcen und Prioritäten des Kunden abhängt. Eine anschließende Korrekturprüfung, die in der Regel an einem Tag durchgeführt wird, stellt sicher, dass alle empfohlenen Anpassungen effektiv umgesetzt wurden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Vorabkosten für die Prüfung intelligenter Verträge zwar hoch erscheinen mögen, der Wert, den sie bei der Gewährleistung der Sicherheit und Funktionalität von Blockchain-Anwendungen bietet, sie jedoch zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Bereitstellung zuverlässiger und vertrauenswürdiger intelligenter Verträge macht.

So wählen Sie einen Smart Contract Auditor aus

Die Auswahl des richtigen Smart-Contract-Prüfers erfordert eine sorgfältige Prüfung seiner Erfolgsbilanz, insbesondere des Umfangs und der Bedeutung der von ihm geprüften Projekte. Ein entscheidender zu berücksichtigender Aspekt ist, ob bei einer der geprüften Plattformen Sicherheitsverstöße aufgetreten sind, da dies ein Hinweis auf die Wirksamkeit der Prüfung durch den Prüfer sein könnte. Auch die Qualität der Projekte, an denen ein Prüfer gearbeitet hat, spricht Bände; Prüfer, die an hochkarätigen Projekten beteiligt sind, verfügen wahrscheinlich über mehr Erfahrung darin, Schwachstellen zu identifizieren, die böswillige Akteure anlocken könnten.

Ein weiteres entscheidendes Kriterium ist die Fähigkeit, Verträge auf verschiedenen Blockchain-Plattformen über Ethereum hinaus zu prüfen. Das Blockchain-Ökosystem ist vielfältig: Plattformen wie Solana , Polygon , Avalanche , Fantom und BNB bieten einzigartige Funktionen und verwenden in einigen Fällen unterschiedliche Programmiersprachen wie Rust für Solana und NEAR . Die Bewertung der Kompetenz eines Prüfers in diesen verschiedenen Umgebungen ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere bei Projekten, die auf weniger verbreiteten oder neu entstehenden Blockchains basieren. Die Bestätigung der Erfahrung eines Prüfers mit der spezifischen Blockchain, die Ihr Projekt verwendet, anhand seines Portfolios kann Ihnen Sicherheit darüber geben, ob er für Ihre Prüfungsanforderungen geeignet ist.

Auch die Methodik, die eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft anwendet, ist ein wichtiger Gesichtspunkt. Die Tiefe und der Umfang eines Audits können erhebliche Auswirkungen auf dessen Dauer und Kosten sowie auf seine Fähigkeit, potenzielle Probleme aufzudecken, haben. Bei einem umfassenden Audit werden nicht nur aktuelle Schwachstellen bewertet, sondern auch die zukünftige Skalierbarkeit und Aktualisierbarkeit des Projekts berücksichtigt, wobei die Qualität des Codes berücksichtigt wird, um langfristige Komplikationen zu verhindern.

Schließlich ist der Prüfbericht selbst ein wesentlicher Bestandteil der Leistungen des Prüfers. In einem effektiven Bericht werden alle entdeckten Probleme, ihre potenziellen Auswirkungen und empfohlenen Korrekturen in einem Format aufgeführt, das sowohl für technische als auch für nichttechnische Interessengruppen zugänglich ist. Es ist wichtig, dass im Bericht auch weiterverfolgt wird, ob die geprüften Projekte die identifizierten Schwachstellen behoben haben. Ein gut strukturierter, klarer und prägnanter Prüfbericht beweist nicht nur die Gründlichkeit des Prüfers, sondern auch seine Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich zu kommunizieren, was für die Gewährleistung der Sicherheit und Zuverlässigkeit intelligenter Verträge von unschätzbarem Wert ist.

HACKEN

Hacken wurde 2017 in der Ukraine gegründet und hat sich schnell zu einem führenden Blockchain-Sicherheitsunternehmen entwickelt. Innerhalb von nur sechs Jahren ist das Unternehmen auf über 100 Fachkräfte gewachsen und betreut mehr als 1.000 Kunden, darunter Kryptowährungsbörsen, Token und dezentrale Anwendungen (dApps). Bis heute hat Hacken Prüfungen für 1.200 Projekte durchgeführt, darunter hochkarätige Krypto-Unternehmen wie The Sandbox, Aptos , Binance, Aave , Yearn und Polygon.

Angebotene Prüfungsleistungen :

  • Umfassende Smart-Contract-Audits, um Schwachstellen aufzudecken und die Funktionalität zu verbessern.
  • Proof-of-Reserves-Prüfungen und -Validierungen für Kryptowährungsbörsen.
  • Gründliche Prüfungen von Blockchain-Protokollen zur Minderung von Hackerrisiken.
  • Umfangreiche dezentrale Anwendungsprüfungen (dApp), um Fehler zu erkennen.
  • Experten-Penetrationstests, durchgeführt von erfahrenen Sicherheitsspezialisten.
  • Ein Bug-Bounty-Programm, das die Macht der Masse für Penetrationstests nutzt.

Vorteile :

  • Ein erfahrenes Sicherheitsteam bestehend aus über 100 Experten.
  • Ein umfangreiches und erfolgreiches Portfolio mit einem breiten Spektrum an Sicherheitsdienstleistungen.

Einschränkungen :

  • Mangel an Beratungsangeboten.

Hacken zeichnet sich durch klare, unkomplizierte Prüfberichte aus, die über die Website zugänglich sind und die entdeckten Probleme und die von den Entwicklungsteams umgesetzten Lösungen prägnant dokumentieren. Die Klarheit und Verständlichkeit dieser Prüfberichte sind entscheidend für das Wachstum von dApps, da sie direkt auf die Bedürfnisse der Endbenutzer eingehen. Darüber hinaus nutzt Hackens Bug-Bounty-Programm das kollektive Fachwissen eines globalen Talentpools und verbessert die Sicherheit von dApps durch gemeinsame Anstrengungen.

ZERTIK

CertiK wurde 2018 von Professoren der Columbia University und der Yale University gegründet und hat sich schnell zu einem führenden Namen im Bereich Web3- Sicherheit entwickelt. CertiK ist für seine gründlichen Smart-Contract-Audits und Sicherheitsüberprüfungen bekannt und hat namhafte Kunden wie Polygon, Binance, Yearn Finance und Aave betreut und damit seinen Status als eines der vertrauenswürdigsten Sicherheitsunternehmen der Blockchain-Branche gefestigt.

Zu den Prüfungsdienstleistungen gehören :

  • Detaillierte Smart-Contract-Audits, um Schwachstellen zu lokalisieren und Behebungsstrategien vorzuschlagen.
  • Bug-Bounty-Programme, die ethische Hacker dazu einladen, die Sicherheit von Blockchain-Plattformen zu bewerten.
  • Sofortige Reaktionsdienste für Cyber-Vorfälle.
  • Umfassende Penetrationstests.
  • Due-Diligence- und Beratungsdienste für Kryptowährungen.
  • Erweiterte Tools zur Brieftaschenverfolgung und -visualisierung.

Vorteile :

  • Ein solider Ruf, der durch erfolgreiche Audits für erstklassige Projekte gestärkt wird.
  • Unterstützung durch große Branchenakteure wie Coinbase, Binance und SoftBank.
  • Die Bereitstellung von Beratungsdienstleistungen neben Sicherheitsaudits, um ganzheitliche Sicherheitslösungen anzubieten.

Nachteile :

  • Der Premium-Charakter der CertiK-Dienste kann mit höheren Kosten verbunden sein.

Die Prüfungsmethodik von CertiK ist streng und detailorientiert und verwendet einen Dual-Inspektion-Ansatz, bei dem zwei unabhängige Code-Inspektoren den Code separat bewerten. Diese Bewertungen werden dann von einem leitenden Prüfer überprüft, um einen umfassenden und vielschichtigen Prüfungsprozess sicherzustellen. Dieser dreistufige Ansatz zur Prüfung intelligenter Verträge erhöht die Sicherheit des Codes erheblich und bietet eine solide Vertrauensbasis vor der Bereitstellung eines intelligenten Vertrags.

HALBORN

Seit seiner Gründung im Jahr 2019 hat sich Halborn schnell als führender Anbieter im Bereich Sicherheit und Smart-Contract-Expertise etabliert und das Vertrauen führender Namen in der Welt der Kryptowährungen gewonnen. Das Unternehmen ist bekannt für seine schnelle Lieferung mit Bearbeitungszeiten für Prüfungen zwischen zwei und vier Wochen, ohne Kompromisse bei der Tiefe der Analysen einzugehen. Zu ihren umfassenden Audits gehören Codeüberprüfungen, statische und dynamische Analysen sowie Finanztests. Die beeindruckende Kundenliste von Halborn umfasst prominente Projekte wie Solana, Polygon, Sushi und Phantom.

Erbrachte Prüfungsleistungen :

  • Modernste Penetrationstests.
  • Detaillierte Smart-Contract-Audits.
  • Kompetente Sicherheitsberatung.

Stärken :

  • Das Unternehmen wird dafür gelobt, dass es innerhalb kürzester Zeit gründliche Prüfungen durchführt.
  • Halborn verfügt über ein breites Spektrum an Erfahrungen mit verschiedenen Protokollen und Programmiersprachen.
  • Es bietet seinen Kunden spezialisierte Sicherheitsberatungsdienste an.

Einschränkungen :

  • Halbborns Erfahrungen mit Cardano /Plutus bleiben unklar.

In bemerkenswert kurzer Zeit hat Halborn bedeutende Beiträge zur Kryptoindustrie geleistet und kritische Schwachstellen identifiziert, wie etwa die „dämonische Schwachstelle“, die zahlreiche Krypto-Wallets betraf. Über seine Prüfungsdienste hinaus leistet Halborn durch die Erstellung von Bildungsinhalten auch einen Beitrag zur breiteren Krypto- und Sicherheitsgemeinschaft. Sie haben den SANS SEC 554 Blockchain and Smart Contract Security Course verfasst und einen weiteren Kurs mitverfasst, was ihr Engagement nicht nur für die Verbesserung der Sicherheit, sondern auch für die Weiterentwicklung des Wissens auf diesem Gebiet unter Beweis stellt.

Vorteile der Beauftragung eines Smart Contract Auditors

  • Fehlererkennung : Der Hauptvorteil bei Kryptowährungsprojekten durch den Einsatz von Prüfern ist die Identifizierung von Fehlern, die vom Entwicklungsteam übersehen werden. Dies spiegelt nicht die Fähigkeiten eines Programmierers gegenüber einem anderen wider, sondern vielmehr den Wert einer zusätzlichen, unparteiischen Überprüfung des Codes. Ein externes Prüfteam bringt eine neue Perspektive ein, ohne jegliche emotionale oder finanzielle Bindung an das Projekt, und verbessert so die Gesamtqualität und Sicherheit des Codes.
  • Erhöhte Sicherheit : Angesichts der finanziellen Natur vieler Kryptoprotokolle, die Token oder Wertübertragungen wie NFTs beinhalten, ist es entscheidend, sicherzustellen, dass der Code wie vorgesehen funktioniert, um Benutzer- und Treasury-Vermögen vor Risiken zu schützen.
  • Erhöhte Effizienz : In Netzwerken wie Ethereum und seinen Layer-2-Lösungen, in denen Gasgebühren für die Netzwerknutzung anfallen, kann ein übermäßig komplexer Code zu höheren Transaktionskosten für Benutzer führen. Projekte, die ihren Code nicht auf Effizienz optimieren, laufen Gefahr, Benutzer an kostengünstigere Alternativen zu verlieren.
  • Reputationsmanagement : Erfahrene Benutzer von Kryptowährungen werden sich normalerweise nicht an einem Projekt beteiligen, ohne zuvor dessen Dokumentation und Prüfberichte zu prüfen. Das Fehlen eines Prüfberichts kann schnell zu einer negativen Präsenz in den sozialen Medien über Kanäle wie Telegram, Twitter und Discord führen. Die Inanspruchnahme einer Prüfung durch ein seriöses Unternehmen stärkt nicht nur die Glaubwürdigkeit eines Projekts, sondern fördert auch die Unterstützung und Interessenvertretung der Gemeinschaft.

Risiken im Zusammenhang mit Smart Contract Audits

  • Versäumnisse : Keine Prüfung kann alle potenziellen Probleme berücksichtigen; Bei den meisten Protokollverstößen handelt es sich eher um Exploits als um direkte Hacks, bei denen unerwartete Lücken im Code ausgenutzt werden. Smart Contracts und gezielte dApp-Audits sind zwar wichtige Instrumente zur Verbesserung der Sicherheit, können jedoch keine absolute Sicherheit gegen Schwachstellen bieten.
  • Mögliche Verzögerungen : Der Prüfungsprozess kann zu Verzögerungen führen, die je nach Komplexität und Ergebnissen der Prüfung mehrere Tage bis Monate betragen können. Projekte müssen auf mögliche Rückschläge vorbereitet sein und sicherstellen, dass genügend Landebahn vorhanden ist, um diese Verzögerungen auszugleichen, bevor sie gestartet werden und Einnahmen generieren.
  • Finanzielle Kosten : Die Investition in eine intelligente Vertragsprüfung mindert zwar das Risiko, stellt jedoch einen erheblichen finanziellen und zeitlichen Aufwand dar. Die Kosten variieren stark und reichen von 5.000 bis 10.000 US-Dollar für einfachere Token-Prüfungen bis hin zu über 70.000 US-Dollar für komplexere Verträge im DeFi-Bereich, verbunden mit möglicherweise langen Wartezeiten für den Abschluss der Prüfung.

Die Beauftragung eines Smart-Contract-Auditors stellt ein ausgewogenes Verhältnis von Vorteilen und Risiken dar, wobei die Vorteile einer verbesserten Sicherheit, Fehlererkennung, Effizienzverbesserungen und Reputationsgewinne gegen die Möglichkeit von Versehen, Startverzögerungen und erheblichen finanziellen Kosten abgewogen werden müssen.

Bitte beachten Sie, dass Plisio Ihnen auch Folgendes bietet:

Erstellen Sie Krypto-Rechnungen mit 2 Klicks and Akzeptieren Sie Krypto-Spenden

12 Integrationen

6 Bibliotheken für die gängigsten Programmiersprachen

19 Kryptowährungen und 12 Blockchains