Beste Krypto-Börsen in Kanada

Beste Krypto-Börsen in Kanada

Die Auswahl einer optimalen Kryptowährungsbörse ist für jeden, der mit digitalen Vermögenswerten handelt, von entscheidender Bedeutung. In Kanada profitieren Händler von der unterstützenden Haltung der Regierung zu Blockchain und Kryptowährungen und gewähren Zugang zu führenden internationalen und seriösen kanadischen Börsen. Dieser Leitfaden soll Ihren Entscheidungsprozess optimieren, indem er die Top-Börsen vergleicht, die kanadischen Krypto-Investoren zur Verfügung stehen, und darauf abzielt, Ihre spezifischen Bedürfnisse mit der richtigen Plattform zu erfüllen.

Die Kryptowährungslandschaft hat sich von einem Nischeninteresse zu einem bedeutenden Bestandteil des globalen Finanzsystems und einem wesentlichen Bestandteil der Portfolios von Privatanlegern entwickelt. Trotz gemischter öffentlicher Wahrnehmungen ist die dauerhafte Präsenz von Kryptowährungen unbestreitbar. Für diejenigen, die bereit sind, in Kryptowährungen zu investieren, bieten zentralisierte Börsen einen unkomplizierten und sicheren Zugang. In dieser Übersicht werden die führenden Börsen hervorgehoben und erläutert, wie sie funktionieren und wie man in Kanada Kryptowährungen am effektivsten erwerben kann, sei es durch Mining, den Kauf von Privatpersonen oder häufiger über Börsen, die Transaktionen vereinfachen und die Sicherheit für Neulinge erhöhen.

Angesichts der Vielzahl verfügbarer Plattformen erfordert die Ermittlung der besten Krypto-Handelsplattform ein klares Verständnis Ihrer Absichten und Anforderungen für die Nutzung einer Börse. Viele Anleger diversifizieren ihre Nutzung auf mehrere Plattformen, um von den einzigartigen Vorteilen und speziellen Angeboten jeder Plattform zu profitieren. Ganz gleich, ob Sie einer großen Auswahl an Kryptowährungen, erweiterten Handels- und Einsatzoptionen, Gebührenstrukturen, für Anfänger geeigneten Supportstufen oder umfassenden Recherchetools für erfahrene Händler den Vorzug geben, die Wahl der Plattform(en) kann Ihr Handelserlebnis erheblich beeinflussen.

Was ist die beste Krypto-Börse in Kanada?

Der optimale Krypto-Austausch für Sie in Kanada hängt von Ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit, Ihren Anlagezielen und Ihrer Risikotoleranz ab.

Ein erfahrener Daytrader mit ausreichend Kapital, der von den schnellen Schwankungen der Kryptowährungswerte profitieren möchte, benötigt eine Plattform, die sich durch schnelle Auftragsausführung und minimale Transaktionsgebühren auszeichnet.

Umgekehrt wird ein Anleger mit einem konservativeren Ansatz, der ein diversifiziertes Portfolio aufbauen möchte, das auf etablierten Blockchain-Initiativen basiert, zu einer Börse tendieren, die eine breite Auswahl an Kryptowährungen für den Handel zu angemessenen monatlichen Gebühren anbietet.

Für diejenigen, die der Sicherheit Priorität einräumen, ist die Methode, mit der eine Börse die Vermögenswerte ihrer Kunden schützt, von größter Bedeutung. Plattformen, die sich für Kühllagerung und strenge Sicherheitsmaßnahmen einsetzen, werden bevorzugt, unabhängig von ihren Transaktions- oder Kontoführungsgebühren .

Sehen wir uns nun unsere Empfehlungen für die besten Krypto-Börsen in Kanada an:

Kraken Kanada

Kraken wurde 2011 in San Francisco gegründet und gilt als einer der ehrwürdigsten Kryptowährungsbörsen, die auch heute noch in Betrieb sind. Aufgrund seiner Zuverlässigkeit genießt es weltweites Vertrauen und ist daher eine ausgezeichnete Wahl für Händler, die auf der Suche nach wettbewerbsfähigen Gebühren und anspruchsvollen Handelsinstrumenten sind.

Vorteile :

  • Umfangreiche Auswahl an Kryptowährungen : Kraken Canada verfügt über ein beeindruckendes Angebot von über 200 Kryptowährungen für den Handel und bietet seinen Benutzern eine breite Palette an Optionen.
  • Erweiterte Handelsfunktionen : Kraken ist auf die Bedürfnisse erfahrener Händler zugeschnitten und bietet fortschrittliche Charting-Tools und komplexe Auftragstypen zur Verbesserung der Handelsstrategien.
  • Robuste Sicherheitsmaßnahmen : Kraken ist weltweit für seine Sicherheit bekannt und implementiert strenge Sicherheitsprotokolle, einschließlich der Zwei-Faktor-Authentifizierung und der Speicherung von 95 % der digitalen Vermögenswerte im Kühlhaus, um ein hohes Maß an Sicherheit für Benutzergelder zu gewährleisten.
  • Wettbewerbsfähige Gebührenstruktur : Benutzer von Kraken Pro profitieren von niedrigen Handelsgebühren, die zwischen 0,16 % und 0,26 % variieren, was es zu einer kostengünstigen Option für Vielhändler macht.

Einschränkungen :

  • Geografische Beschränkungen für Kanadier : Trotz der breiten Verfügbarkeit sind bestimmte erweiterte Handelsfunktionen wie Margin- und Futures-Handel für kanadische Benutzer nicht zugänglich, was ihre Handelsmöglichkeiten auf der Plattform einschränkt.
  • Höhere Gebühren für bestimmte Transaktionen : Während Kraken im Allgemeinen niedrige Gebühren anbietet, erhebt es höhere Gebühren für bestimmte Transaktionen, insbesondere für Kredit-/Debitkartenkäufe, für die Gebühren zwischen 5,2 % und 7,1 % anfallen.

Um seine Attraktivität weiter zu steigern, hat Kraken sein Angebot kontinuierlich erweitert, einschließlich Bildungsressourcen, die Händlern helfen, ihre Strategien zu verfeinern und auf dem sich schnell entwickelnden Kryptomarkt die Nase vorn zu behalten. Sein Engagement für Benutzerschulung und Plattformtransparenz macht es zur ersten Wahl sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler, die sich mit den Komplexitäten des Kryptowährungshandels in Kanada vertraut machen möchten.

Bitbuy

Bitbuy wurde 2013 ursprünglich als Instabit gegründet und hat sich zu einer führenden Börse auf dem kanadischen Markt entwickelt, die sich ausschließlich an kanadische Anleger richtet. Dieser Fokus auf den kanadischen Markt bedeutet, dass CAD die primäre Fiat-Währung für Geschäfte und Kontofinanzierung ist, was den Prozess für lokale Benutzer rationalisiert.

Vorteile :

  • Intuitive Benutzeroberfläche : Bitbuy ist für seine benutzerfreundliche Plattform bekannt, die ein reibungsloses und intuitives Erlebnis bietet und sich ideal für Anfänger eignet, die sich in die Welt des Kryptohandels wagen.
  • Außergewöhnlicher Kundensupport : Die Börse ist für ihren hervorragenden Kundenservice bekannt. Der Support ist per E-Mail und Live-Chat verfügbar und stellt sicher, dass Benutzer zeitnahe Hilfe erhalten.
  • Hohe Sicherheitsstandards : Als registriertes Gelddienstleistungsunternehmen (Money Services Business, MSB) hält sich Bitbuy an strenge Sicherheitsprotokolle, einschließlich einer Kühllagerungsrichtlinie von 95 % für digitale Vermögenswerte, wodurch das Risiko von Hacks und unbefugtem Zugriff auf Benutzergelder erheblich reduziert wird.

Einschränkungen :

  • Eingeschränkte Auswahl an Kryptowährungen : Das Angebot von Bitbuy ist relativ begrenzt, da nur etwas mehr als 25 Kryptowährungen für den Handel verfügbar sind, was die Optionen für Benutzer, die eine breitere Palette digitaler Assets erkunden möchten, möglicherweise einschränkt.
  • Erhöhte Gebührenstruktur : Die Gebühren der Plattform sind höher, insbesondere für Sofortkauf- und -verkaufstransaktionen, für die eine Gebühr von 0,5 % und Auszahlungsgebühren von 1,5 % anfallen, was sie im Vergleich zu anderen Börsen teurer macht.

Bitbuy zeichnet sich durch sein Engagement aus, den Krypto-Handelsprozess für Kanadier zu vereinfachen. Über seine Kernhandelsfunktionen hinaus investiert Bitbuy in Bildungsressourcen, um Benutzern das Wissen zu vermitteln, das sie benötigen, um fundierte Handelsentscheidungen zu treffen. Dieses Engagement für die Förderung einer unterstützenden Umgebung für Anfänger, kombiniert mit seinen robusten Sicherheitsmaßnahmen und seinem benutzerorientierten Design, macht Bitbuy zur bevorzugten Wahl für Kanadier, die zum ersten Mal in Kryptowährungen investieren.

Coinbase

Coinbase zeichnet sich weltweit als führende und angesehene Kryptowährungsbörse aus und bietet kanadischen Anlegern eine Auswahl von über 50 Kryptowährungen für den Handel.

Vorteile :

  • Renommierter Ruf : Coinbase ist weltweit für seine Zuverlässigkeit bekannt und hat sich einen guten Ruf erworben. Das Unternehmen arbeitet aktiv mit den Aufsichtsbehörden in jeder Region zusammen, in der es tätig ist, um die Sicherheit der Kundenvermögen zu gewährleisten.
  • Benutzerfreundliche Oberfläche : Die Plattform wird besonders für ihre hervorragende Benutzeroberfläche gelobt, die sie besonders für Anfänger zugänglich macht, die sich im Krypto-Bereich zurechtfinden möchten.
  • Innovatives Learn and Earn-Programm : Coinbase zeichnet sich durch seine Learn and Earn-Initiative aus, die Benutzer belohnt, die sich mit Bildungsmodulen zu verschiedenen Kryptowährungsprojekten beschäftigen, und so Anreize zum Lernen schafft.

Einschränkungen :

  • Erhöhte Handelsgebühren : Der Handel auf Coinbase ist mit relativ hohen Kosten verbunden, darunter Gebühren von bis zu 3,99 % für Sofortkäufe und Spreads von bis zu 2 % an Krypto-zu-Krypto-Börsen, was Vielhändler abschrecken könnte.
  • Herausforderungen beim Kundensupport : Es gab erhebliche Beschwerden über langsame Reaktionszeiten auf Supportanfragen, was auf Verbesserungsmöglichkeiten beim Kundenservice hindeutet.

Das Engagement von Coinbase für die Aufklärung seiner Benutzer hebt das Unternehmen in der Kryptowährungsbörse hervor. Über seine Handelsplattform hinaus möchte Coinbase durch sein Learn and Earn-Programm das Benutzerwissen und die Interaktion mit dem breiteren Krypto-Ökosystem verbessern. Dieser Fokus auf Bildung, kombiniert mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und einem starken Schwerpunkt auf Sicherheit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, macht Coinbase zu einer attraktiven Option für Kanadier, die sowohl etwas über Kryptowährungen lernen als auch in sie investieren möchten. Trotz der höheren Gebührenstruktur und Bedenken hinsichtlich des Kundenservice bleibt das Gesamtwertversprechen für diejenigen attraktiv, die neu auf dem Kryptomarkt sind oder ihr Verständnis erweitern und gleichzeitig Belohnungen verdienen möchten.

NDAX

NDAX wurde 2018 gegründet und hat seinen Sitz in Calgary. Es hat sich schnell als führende kanadische Börse etabliert, die für ihre wettbewerbsfähige Gebührenstruktur bekannt ist und sowohl Kryptowährungshandel als auch Einsatzprämien anbietet.

Vorteile :

  • Wettbewerbsfähige Gebühren : NDAX zeichnet sich auf dem kanadischen Markt durch seine niedrigen Handelsgebühren aus, die nur 0,20 % pro Handel verlangen, was es zu einer attraktiven Option für kostenbewusste Händler macht.
  • Intuitive Plattform : Die Börse verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die sowohl den Bedürfnissen von Anfängern als auch erfahrenen Händlern gerecht wird und ein nahtloses Handelserlebnis gewährleistet.
  • Robuste Sicherheit : NDAX ist bei FINTRAC registriert und priorisiert die Benutzersicherheit durch Maßnahmen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung und Kühlspeicherlösungen, um seinen Benutzern Sicherheit zu bieten.
  • Einsatzprämien : NDAX erweitert sein Wertversprechen durch das Angebot von Einsatzprämien für ausgewählte Kryptowährungen, sodass Benutzer Renditen auf ihre Bestände erzielen können.

Einschränkungen :

  • Begrenzte Auswahl an Vermögenswerten : Trotz seiner vielen Stärken bietet NDAX eine relativ bescheidene Auswahl von über 30 Kryptowährungen, was die Optionen für Händler, die ihre Portfolios umfassend diversifizieren möchten, möglicherweise einschränkt.

Das Engagement von NDAX für niedrige Gebühren und ein sicheres Handelsumfeld macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für kanadische Anleger, die ihre Handelseffizienz maximieren möchten. Das unkomplizierte Plattformdesign stellt sicher, dass sich Benutzer aller Erfahrungsstufen problemlos an der Börse zurechtfinden können, während das Einsatzprämienprogramm die Möglichkeit für zusätzliche Einnahmen bietet. Während die Auswahl an Kryptowährungen eingeschränkter ist als bei manchen Mitbewerbern, werden die Angebote von NDAX sorgfältig zusammengestellt, um den Anforderungen der Nutzerbasis gerecht zu werden, wobei Qualität vor Quantität steht. Für Kanadier, die einen zuverlässigen und kostengünstigen Einstiegspunkt in die Welt des Kryptowährungshandels suchen, stellt NDAX eine überzeugende Option dar.

Risiken bei der Nutzung einer Krypto-Börse

Der Umgang mit Kryptowährungsbörsen bietet zwar den Reiz eines einfachen Zugangs zu digitalen Vermögenswerten, birgt jedoch eine Reihe von Risiken, mit denen Benutzer vorsichtig umgehen müssen. Das Verständnis dieser Risiken ist für jeden, der sich in den Kryptobereich wagen möchte, von entscheidender Bedeutung, insbesondere angesichts der dynamischen und manchmal volatilen Natur dieser Plattformen.

  • Schwachstellen in der Cybersicherheit : Leider sind Sicherheitslücken im Kryptosektor kein Unbekannter, da Hacks und Phishing-Betrügereien erhebliche Bedrohungen sowohl für Börsen als auch für deren Benutzer darstellen. Die Realität der Cybersicherheitsbedrohungen gibt weiterhin Anlass zur Sorge und unterstreicht, wie wichtig es ist, Börsen mit robusten Sicherheitsmaßnahmen auszuwählen.
  • Eigentumsbedenken : Das Sprichwort „Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Kryptowährung“ unterstreicht ein grundlegendes Problem bei der Speicherung digitaler Vermögenswerte an einer Börse. Diese Vereinbarung bedeutet, dass Sie Ihre Vermögenswerte einem Dritten anvertrauen, was nach Ansicht einiger dem dezentralen Ethos der Kryptowährung widerspricht. Wenn Sie sich nach Möglichkeit für eine nicht verwahrte Wallet entscheiden, können Sie dieses Risiko mindern, indem Sie sicherstellen, dass Sie die volle Kontrolle über Ihr Vermögen behalten.
  • Lücken im Verbraucherschutz : Trotz zunehmender Regulierung, einschließlich der Registrierung bei Unternehmen wie FINTRAC in Kanada, mangelt es Krypto-Börsen oft an umfassendem Verbraucherschutz. Dazu gehören eine obligatorische Versicherung und spezifische Regelungen zur Verwaltung der Vermögenswerte der Nutzer, so dass ein potenzielles Sicherheitsnetz für die Nutzer eher fehlt.
  • Nachweis von Reserven : Nach aufsehenerregenden Vorfällen wie dem Zusammenbruch von FTX ist die Nachfrage nach Börsen, die Nachweise über Reserven erbringen, stark angestiegen. Diese Praxis, die darauf abzielt, die Verfügbarkeit von Mitteln zu überprüfen, befindet sich noch in der Entwicklung, und es gibt anhaltende Debatten über bewährte Verfahren und Zuverlässigkeit.
  • Transaktionslimits : Viele Plattformen setzen tägliche Limits für Ein- und Auszahlungen fest, die den Zugang zu Geldern einschränken können, selbst wenn sich erhebliche Beträge auf einem Konto befinden. Diese Limits variieren je nach Börse und können häufig durch die Durchführung zusätzlicher KYC-Verfahren (Know Your Customer) erhöht werden.
  • Kontosperren : Börsen können ohne vorherige Ankündigung Konten einfrieren und Ein- oder Auszahlungen blockieren. Solche Situationen können unbequem und stressig sein, was unterstreicht, wie wichtig es ist, auf diesen Plattformen nur das notwendige Handelsguthaben aufrechtzuerhalten.
  • Delistings von Vermögenswerten : Die Möglichkeit, dass eine zentralisierte Börse eine Kryptowährung aus verschiedenen Gründen, wie z. B. mangelnder Leistung oder Sicherheitsbedenken, dekotiert, kann direkte Auswirkungen auf Benutzer haben, die diese Vermögenswerte besitzen. Der Zwang, Vermögenswerte aufgrund von Delisting-Maßnahmen zu verkaufen oder zu übertragen, unterstreicht die Volatilität und Unsicherheit, die dem Kryptomarkt innewohnt.

Strategien zur Schadensbegrenzung :

Um diesen Risiken zu begegnen, sollten Benutzer Strategien wie die Verwendung von Hardware-Wallets zur Langzeitspeicherung anwenden, sich nur an seriöse Börsen wenden, die für strenge Sicherheitspraktiken bekannt sind, und sich über die neuesten Krypto-Sicherheits- und Börsenrichtlinien auf dem Laufenden halten. Darüber hinaus können die Diversifizierung der Vermögenswerte und die Vorbereitung auf die Unbeständigkeit des Kryptomarktes dabei helfen, die potenziellen Auswirkungen dieser Risiken zu bewältigen.

Verwendung von FINTRAC-registrierten Börsen zum Kauf von Kryptowährungen

In der vielfältigen Welt des Kryptowährungshandels gibt es zahlreiche Optionen, darunter sowohl Plattformen mit Ursprung in Kanada als auch solche mit internationalem Sitz. In Kanada ansässige Börsen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich an die FINTRAC-Registrierung und -Compliance halten und Standards auferlegen, die für ihre globalen Pendants nicht unbedingt erforderlich sind. Diese Unterscheidung bringt sowohl potenzielle Vorteile als auch Einschränkungen mit sich, abhängig von Ihren Handelszielen und Präferenzen.

Vorteile :

  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften : Kanadische Börsen sind verpflichtet, die strengen Meldeprotokolle von FINTRAC zur Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und Terrorismusfinanzierung (CTF) zu befolgen, um ein hohes Maß an betrieblicher Integrität und Sicherheit zu gewährleisten.
  • Transaktionen in lokaler Währung : Diese Plattformen ermöglichen normalerweise Transaktionen in CAD, was kanadischen Benutzern einen einfacheren Prozess ermöglicht.
  • Unterstützung lokaler Zahlungsmethoden : Diese Börsen gehen auf lokale Vorlieben ein und unterstützen häufig die in Kanada vorherrschenden Zahlungsoptionen, wodurch die Zugänglichkeit verbessert wird.
  • Zugänglicher Kundensupport : Da diese Börsen ihren Sitz in Kanada haben, ist es wahrscheinlicher, dass sie einen Kundensupport bieten, der auf den lokalen Kontext und die Zeitzonen zugeschnitten ist.
  • Einhaltung der kanadischen Gesetze : Der Betrieb unterliegt den kanadischen Rechtsrahmen und bietet den Benutzern ein Maß an Schutz und Sicherheit.

Einschränkungen :

  • Datenschutzbedenken : Die Registrierung erfordert die Offenlegung persönlicher Daten und die Überprüfung der Identität, was möglicherweise nicht mit den Präferenzen für anonymen Handel übereinstimmt.
  • Vergleichende Liquiditätsprobleme : Internationale Plattformen bieten aufgrund ihrer größeren und vielfältigeren Nutzerbasis möglicherweise eine bessere Liquidität.
  • Potenzielle Preisaufschläge : Direkte CAD-zu-Krypto-Transaktionen können im Vergleich zu USD-zu-Krypto-Transaktionen etwas höhere Kosten verursachen, was möglicherweise zu einem Aufschlag bei Direktkäufen mit kanadischen Dollar führt.
  • Eingeschränkte Funktionen : Bestimmte Handelsfunktionen wie Margin-Handel, DeFi-Optionen (Decentralized Finance) und Zugriff auf eine breitere Palette von Altcoins sind auf bei FINTRAC registrierten Plattformen möglicherweise nicht verfügbar.

Die Wahl einer bei FINTRAC registrierten Börse für den Kryptowährungshandel in Kanada bietet eine Mischung aus regulatorischer Sicherheit und lokaler Bequemlichkeit, allerdings mit einigen Kompromissen in Bezug auf Datenschutz, potenzielle Kosten und Zugang zu bestimmten Funktionen oder breiterer Marktliquidität. Dieses Gleichgewicht zwischen den Vorteilen der Einhaltung lokaler Vorschriften und den Einschränkungen, die solchen regulierten Umgebungen innewohnen, ist für Händler von entscheidender Bedeutung, um die Wahl der Plattform an ihre Anlagestrategie, Datenschutzpräferenzen und die spezifischen Funktionen anzupassen, die sie bei ihren Handelsaktivitäten priorisieren.

Welche Gebühren zahle ich an einer Krypto-Börse in Kanada?

Wenn Sie sich in den Bereich des Kryptowährungshandels in Kanada wagen, ist die Gebührenstruktur einer der entscheidenden Faktoren bei der Auswahl der am besten geeigneten Börse. Diese Gebühren können die Gesamtkosteneffizienz und Rentabilität Ihrer Handelsstrategie erheblich beeinträchtigen. Hier ist eine Aufschlüsselung der häufigsten Gebührenarten, die an kanadischen Krypto-Börsen anfallen können:

1. Monatliche Gebühren:

Einige Börsen in Kanada erheben eine monatliche Gebühr für die Führung eines aktiven Handelskontos. Diese Pauschalgebühr stellt sicher, dass Ihr Konto offen und zugänglich bleibt, unabhängig davon, wie oft Sie handeln. Es ist wichtig zu prüfen, ob die Vorteile und Funktionen der Börse monatliche Gebühren rechtfertigen.

2. Transaktionsgebühren:

Ein zentraler Bestandteil der Kostenstruktur an Krypto-Börsen, die Transaktionsgebühren, fallen bei jeder Ausführung eines Handels an. Diese Gebühren betragen in der Regel einen Prozentsatz des Gesamtwerts der Transaktion. Wenn Sie beispielsweise 1 Bitcoin für 25.000 US-Dollar mit einer Transaktionsgebühr von 1 % kaufen, fällt eine Gebühr von 250 US-Dollar an. Die Transaktionsgebühren variieren je nach Plattform und einige Börsen bieten gestaffelte Gebührenstrukturen an, die auf Ihrem Handelsvolumen basieren, wodurch möglicherweise die Kosten für Händler mit hohem Handelsvolumen gesenkt werden.

3. Ein- und Auszahlungsgebühren:

Börsen können auch Gebühren für die Ein- oder Auszahlung von Fiat-Währungen auf Ihr Handelskonto oder von Ihrem Handelskonto erheben. Bei diesen Gebühren kann es sich um feste Beträge oder einen Prozentsatz des Transaktionswerts handeln, die je nach Börse erheblich variieren können. Während einige Plattformen kostenlose Ein- und Auszahlungen anbieten, erheben andere möglicherweise Gebühren, insbesondere für bestimmte Zahlungsmethoden oder beschleunigte Auszahlungen.

Beste dezentrale Krypto-Börsen (DEX) in Kanada

Das Wesen der Kryptowährung – Dezentralisierung und Benutzerbefugnis – scheint oft im Widerspruch zum Konzept zentralisierter Börsen zu stehen, die von einzelnen Einheiten verwaltet werden. Diese wahrgenommene Fehlausrichtung hat zu Kritik geführt, wobei Befürworter einer echten Dezentralisierung darauf hinweisen, dass zentralisierte Plattformen die Grundprinzipien der Kryptowährung möglicherweise nicht vollständig verkörpern.

Als Reaktion darauf wenden sich viele Anleger dezentralen Börsen (DEXs) als besser abgestimmter Alternative zu. DEXs bieten eine Plattform, auf der Benutzer nicht nur Liquidität beisteuern, sondern auch die Möglichkeit haben, Governance-Token zu besitzen. Diese Token gewähren nicht nur Stimmrechte für zukünftige Entwicklungen der Plattform, sondern können auch an Wert gewinnen, wenn die Börse wächst, was einen direkten Anreiz für die Teilnahme und Investition der Benutzer darstellt.

Beliebte dezentrale Börsen :

  1. Uniswap : Als führender DEX im Ethereum-Ökosystem ermöglicht Uniswap automatisierte Transaktionen zwischen Kryptowährungs-Tokens auf der Ethereum-Blockchain durch den Einsatz von Smart Contracts .
  2. Curve : Curve ist auf den Handel mit Stablecoins spezialisiert und bekannt für seinen geringen Slippage und seine hohe Effizienz, was es zu einer Anlaufstelle für Benutzer macht, die Stablecoins umtauschen oder durch Liquiditätsbereitstellung Geld verdienen möchten.
  3. 1inch : Als DEX-Aggregator bezieht 1inch Liquidität von verschiedenen Börsen und ist darauf ausgelegt, die bestmöglichen Handelsrouten zu finden und Benutzern niedrigere Gebühren und optimierte Handelsstrategien zu bieten.

Überlegungen für DEX-Benutzer :

Obwohl DEXs eine dezentralere Handelsumgebung bieten, ist es wichtig zu bedenken, dass ihnen in der Regel bestimmte gemeinsame Merkmale ihrer zentralisierten Gegenstücke fehlen:

  • Kundensupport : DEXs bieten normalerweise nicht das gleiche Maß an Kundenservice oder Support wie zentralisierte Börsen, was für Benutzer, die Hilfe benötigen, ein Nachteil sein kann.
  • Fiat-Währungstransaktionen : Die Möglichkeit, Kryptowährungen direkt mit Fiat-Geld zu kaufen, ist auf DEXs oft nicht vorhanden, sodass Benutzer bereits über Kryptowährungen verfügen müssen, um am Handel teilnehmen zu können.

Bitte beachten Sie, dass Plisio Ihnen auch Folgendes bietet:

Erstellen Sie Krypto-Rechnungen mit 2 Klicks and Akzeptieren Sie Krypto-Spenden

12 Integrationen

6 Bibliotheken für die gängigsten Programmiersprachen

19 Kryptowährungen und 12 Blockchains