Was ist ein 1INCH Netzwerk (1INCH)?

Was ist ein 1INCH Netzwerk (1INCH)?

1inch Network ist ein bahnbrechender DEX-Aggregator (Decentralized Exchange), der von den Entwicklern Sergej Kunz und Anton Bukov gegründet wurde, die für ihre Expertise in der Prüfung intelligenter Verträge bekannt sind. 1inch wurde während des ETHNewYork-Hackathons im Jahr 2019 gestartet und wurde entwickelt, um den Handelsprozess im Bereich der dezentralen Finanzen ( DeFi ) zu optimieren, indem eine Vielzahl dezentraler Börsen durchsucht wird, um die profitabelsten Handelsplattformen für Liquiditätsanbieter zu finden.

Die Plattform zeichnet sich durch ihre Fähigkeit aus, eine umfassende Liquidität bereitzustellen, die für ein effizientes Funktionieren des Marktes unerlässlich ist, da sie es Händlern ermöglicht, Vermögenswerte zu tauschen, ohne ihre Preise wesentlich zu beeinflussen. 1inch bietet Zugriff auf über 116 Quellen in mehreren Blockchains wie Ethereum, Binance Smart Chain und Polygon Network und verwaltet Liquiditätsquellen im Wert von über 30 Milliarden US-Dollar. Dieses riesige Netzwerk ermöglicht es Benutzern, verschiedene Token zu optimalen Preisen und geringeren Transaktionsgebühren auszutauschen.

Der Ansatz von 1inch ähnelt beliebten Hotel-Aggregator-Plattformen wie Trivago oder Kayak, die die Suche nach den besten Tarifen auf verschiedenen Websites vereinfachen. In ähnlicher Weise aggregiert 1inch Daten aus verschiedenen DEXs und präsentiert Benutzern die besten Wechselkurse und Gebührenstrukturen an einem Ort, sodass nicht mehr mehrere Plattformen einzeln durchsucht werden müssen.

Das Netzwerk hat mit rund 15 Millionen US-Dollar erheblich an Zugkraft und Finanzierung gewonnen und wird von der 1inch Network Foundation verwaltet. Die Stiftung hat im Dezember 2020 außerdem den 1INCH-Token eingeführt, der eine entscheidende Rolle in der dezentralen autonomen Organisation ( DAO ) der Plattform spielt und einen Beitrag zum Ökosystem leistet, indem er bei der Ausführung von Swaps zur Schonung des Gasverbrauchs hilft.

Sergej Kunz und Anton Bukov leiten das Projekt seit seiner Gründung. Kunz hat seinen Sitz in Stuttgart und verfügt über einen Hintergrund in der Cybersicherheit, während Bukov vor der Gründung von 1inch ein Smart-Contract-Entwickler war. Die beeindruckende Entwicklung des Projekts spiegelt sich in seiner Finanzierungsgeschichte wider, mit bedeutenden Investitionen von Unternehmen wie Binance Labs und Pantera Capital . Die Akzeptanz von 1inch verlief schnell, das Gesamtvolumen überstieg innerhalb des ersten Jahres 1 Milliarde US-Dollar und expandierte in mehrere Blockchain-Netzwerke, darunter Binance Smart Chain und Polygon.

1inch Network hat sich mit seinem innovativen Aggregationsprotokoll und seinem Engagement für die Verbesserung der Effizienz des DeFi-Marktes als bedeutender Akteur im Kryptowährungsbereich etabliert und bietet Benutzern eine optimierte, kostengünstige und sichere Plattform für den Token-Austausch.

Wie funktioniert 1 Zoll?

1inch Network fungiert als DEX-Aggregator, ähnlich wie beliebte Reisebuchungs-Websites, die Preise verschiedener Anbieter zusammenfassen. Es vergleicht Kryptowährungspreise und Handelsgebühren an mehreren dezentralen Börsen (DEXes) und automatisiert den Prozess der Ermittlung der besten Kurse und niedrigsten Gebühren für Benutzer. Dies wird durch sein Aggregationsprotokoll erreicht, das den Pathfinder-Algorithmus verwendet. Pathfinder prüft zahlreiche Tauschmöglichkeiten auf einem oder mehreren DEXes, um den besten Preis zu sichern, und teilt den Handel häufig auf verschiedene Plattformen auf, um die Kosteneffizienz zu optimieren.

Ein Hauptmerkmal von 1inch ist die Fähigkeit, Trades automatisch an die vorteilhaftesten Plattformen weiterzuleiten, wobei sowohl der Preis als auch die Transaktionsgebühren berücksichtigt werden. Beispielsweise könnte ein Benutzer, der DAI gegen Ether tauschen möchte, seinen Handel auf verschiedene Börsen wie 0x und Balancer aufteilen, um die Kosten zu minimieren. Dieser nahtlose Prozess findet hinter den Kulissen statt und bietet dem Benutzer ein einziges Transaktionserlebnis.

Das zentrale Anliegen der Plattform ist die schnelle und effiziente Handelsabwicklung. Durch die Nutzung seines fortschrittlichen Algorithmus an über 80 dezentralen Börsen macht 1inch zeitaufwändige, individuelle Börsenvergleiche überflüssig. Diese Effizienz befasst sich auch mit dem Problem der Slippage – der Preisbewegung zwischen Transaktionsbestätigung und -ausführung –, die auf volatilen Kryptomärkten eine häufige Herausforderung darstellt. Durch die Verteilung von Geschäften auf mehrere Liquiditätspools erhöht 1inch die Preistransparenz und -genauigkeit.

Darüber hinaus reduziert 1inch die Transaktionskosten, indem es Handelsrouten mit niedrigeren Gasgebühren bei gleichzeitig hohen Erträgen findet, und sorgt als nicht verwahrte Plattform für Sicherheit, sodass die Gelder der Benutzer an ihre privaten Schlüssel gebunden bleiben.

Im Jahr 2022 erweiterte 1inch seine Fähigkeiten mit der Einführung von Fusion , einer Funktion, die darauf abzielt, Benzingebühren zu eliminieren und Front-Running-Risiken zu reduzieren. Fusions-Swaps, die als Limit-Orders über einen niederländischen Auktionsmechanismus abgewickelt werden, werden von Resolvern ermöglicht, die die Gasgebühren zahlen. Dies ist insbesondere in überlasteten Netzwerken wie dem Mainnet von Ethereum von Vorteil.

Neben dem Aggregationsprotokoll und Fusion bietet 1inch auch ein Limit-Order-Protokoll, mit dem Benutzer spezifische Preise für ihre Swaps festlegen können, sowie RabbitHole , das Front-Running-Risiken mindert, indem Swaps über Validatoren von Drittanbietern weitergeleitet werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass 1inch den Prozess des Kryptowährungshandels über mehrere DEXes hinweg optimiert und Benutzern ein effizienteres, kostengünstigeres und sichereres Handelserlebnis bietet. Sein innovativer Ansatz zur Bündelung von Handelsgeschäften, zur Reduzierung von Slippage und zur Bewältigung allgemeiner DeFi-Herausforderungen macht es zu einer führenden Plattform im Bereich des Kryptowährungsaustauschs.

Wie wird der 1INCH-Token verwendet?

Der 1INCH- Token ist ein integraler Bestandteil des 1inch-Netzwerks und fungiert sowohl als Utility- als auch als Governance-Token über mehrere Smart-Contract- Ketten hinweg. 1INCH wurde im Dezember 2020 veröffentlicht, wobei 6 % der Token zunächst freigeschaltet waren, und spielt eine wichtige Rolle im Ökosystem der Plattform.

Was den Nutzen betrifft, so werden 1INCH-Token im Fusion-Modus von 1 Zoll von Parteien eingesetzt, die als „Resolver“ bezeichnet werden. Sie hinterlegen diese Token in einem „Gebührenbank“-Vertrag und werden so zur Abwicklung von Swap-Transaktionen auf der Plattform berechtigt. Dieser Absteckmechanismus ist für das effiziente Funktionieren der Fusion-Funktion von entscheidender Bedeutung, die darauf abzielt, die Gasgebühren zu senken und Front-Running-Risiken bei Swap-Transaktionen zu minimieren.

Auf der Governance-Seite ermöglicht der Besitz von 1INCH-Token den Benutzern Stimmrechte innerhalb der 1inch Decentralized Autonomous Organization (DAO). Dieser Aspekt des Tokens gewährt seinen Inhabern ein erhebliches Mitspracherecht bei der zukünftigen Ausrichtung und Entscheidungsfindung der Plattform. Das 1INCH DAO ist eine dezentrale Einheit, die die Plattform steuert und sicherstellt, dass sie sich im Einklang mit den Interessen der Community weiterentwickelt.

Die Verteilung des 1INCH-Tokens war strategisch geplant, mit einem maximalen Angebot von 1,5 Milliarden Token. Diese wurden wie folgt zugewiesen: 33 % an Unterstützer und Investoren, 30 % an Community-Incentives, 22,5 % an Hauptbeitragszahler und 14,5 % an den Netzwerkwachstumsfonds, wobei die vollständige Verteilung bis Ende 2024 geplant ist.

Benutzer, die daran interessiert sind, dem 1INCH DAO beizutreten, können dies tun, indem sie 1INCH-Token erwerben, ihre Wallets mit dem 1inch-Dapp im Ethereum-Netzwerk verbinden und ihre Token verpfänden. Beim Abstecken erhalten Benutzer Unicorn Power, eine einzigartige Maßnahme innerhalb der Plattform, die sie delegieren können, um Belohnungen zu verdienen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der 1INCH-Token ein Eckpfeiler des 1inch-Netzwerks ist und eine Doppelrolle in Bezug auf Nutzen und Governance übernimmt. Es ermöglicht die Teilnahme am Fusion-Protokoll und gewährt den Inhabern über das 1INCH DAO Mitspracherecht bei der Ausrichtung der Plattform. Die strategische Verteilung des Tokens unterstreicht seine Bedeutung für das Wachstum des Netzwerks und das Engagement in der Community. Während sich 1inch weiterentwickelt, bleibt die Rolle des 1INCH-Tokens bei der Erleichterung von Transaktionen und der Stärkung der Benutzer von zentraler Bedeutung für sein Ökosystem.

Bitte beachten Sie, dass Plisio Ihnen auch Folgendes bietet:

Erstellen Sie Krypto-Rechnungen mit 2 Klicks and Akzeptieren Sie Krypto-Spenden

12 Integrationen

6 Bibliotheken für die gängigsten Programmiersprachen

19 Kryptowährungen und 12 Blockchains