Was ist ein Block-Explorer?

Was ist ein Block-Explorer?

Ein Blockchain-Explorer, der in der Kryptowährungs-Community oft mit dem „Google der Kryptowährungen und Blockchain“ verglichen wird, ist ein unverzichtbares Werkzeug für jeden, der sich mit Blockchain-Technologie beschäftigt. Diese Explorer funktionieren ähnlich wie Webbrowser und ermöglichen Benutzern die Navigation und Interaktion mit den Daten einer Blockchain. Sie bieten eine Online-Schnittstelle, auf die normalerweise über einen Webbrowser zugegriffen werden kann, um in die Details einer Blockchain einzutauchen, einschließlich Transaktionen, Adressen, Blöcke, Gebühren und mehr.

Jede Blockchain verfügt über einen eigenen Block-Explorer, sodass für jede Blockchain ein spezifischer Explorer verwendet werden muss. Beispielsweise können Bitcoin-Transaktionen nur mit einem Bitcoin-Block-Explorer untersucht werden. Zu den bemerkenswerten Entdeckern von Bitcoin gehören Blockchain.com, Tokenview und Blockchair, während das Netzwerk von Ethereum mit EtherScan und Ethplorer erkundet werden kann.

Diese Tools sind mehr als nur Datenrepositorys; Sie dienen als umfassende Plattform zum Extrahieren, Visualisieren und Analysieren von Blockchain-Netzwerkmetriken. Dazu gehören wichtige Informationen wie der Transaktionsverlauf, der Wallet-Saldo und die Transaktionsgebühren. Im Wesentlichen fungieren Block-Explorer sowohl als Browser als auch als Suchmaschinen für Blockchains und bieten detaillierte Analysen und Echtzeitdaten zum Transaktionsstatus, Hard Forks, Hash-Raten und anderen wichtigen Kennzahlen. Sie variieren in der Art der bereitgestellten Informationen, abhängig von der Architektur der spezifischen Blockchain, die sie bedienen, und können je nach Art der jeweiligen Blockchain entweder privat oder öffentlich sein.

Warum einen Block-Explorer verwenden?

Block-Explorer sind vielseitige Tools mit einem breiten Anwendungsspektrum für verschiedene Benutzer im Krypto-Ökosystem, darunter Händler, Miner, Validatoren, Unternehmen und Enthusiasten. Sie ermöglichen es Benutzern, den Status von Transaktionen zu überprüfen und anhand von Netzwerkbestätigungen Einblicke zu erhalten, ob eine Transaktion abgeschlossen, ausstehend oder unbestätigt ist. Dies erfolgt durch Eingabe der Transaktions-ID in die Suchleiste des Block-Explorers.

Für Einzelpersonen und Unternehmen sind Block-Explorer von unschätzbarem Wert für die Überwachung des Transaktionsverlaufs, des Wallet-Guthabens und der Details von Transaktionen, die an bestimmte Adressen gesendet und von diesen empfangen werden. Miner können diese Tools verwenden, um den Erfolg ihrer Mining-Bemühungen zu bestätigen, während Unternehmen für ihren Betrieb relevante Transaktionsdaten analysieren können. Darüber hinaus verwenden Enthusiasten und Marktanalysten häufig Block-Explorer, um die Aktivitäten wichtiger Akteure auf dem Kryptomarkt, wie z. B. Wale , zu verfolgen und die Marktdynamik und mögliche Stimmungsschwankungen zu verstehen.

Block-Explorer bieten auch einen detaillierten Überblick über die technischen Aspekte der Blockchain, wie z. B. Mempool -Größe/-Status, Blockschwierigkeit, durchschnittliche Blockgröße, Transaktionsgebühren, neueste Blöcke, Netzwerk-Hash-Rate und Vorfälle von Doppelausgaben. Benutzer können sich sogar mit den Details der größten Transaktionen des Tages, dem Genesis-Block des Netzwerks und verwaisten Blöcken befassen, die nicht mit der Hauptblockchain verbunden sind.

Fortgeschrittene Anwendungsfälle von Block-Explorern werden von Unternehmen eingesetzt, die anspruchsvolle Software entwickeln, um beispielsweise kriminelle Aktivitäten zu verfolgen oder Kryptowährungspreise vorherzusagen. Diese Explorer können eine Fülle von Informationen anzeigen, wie zum Beispiel die gesamte im Umlauf befindliche Kryptowährung, Kryptowährungs-Burn-Transaktionen, die Anzahl der Double-Spend-Transaktionen und die Identität von Minern oder Mining-Pools für bestimmte Blöcke.

Block-Explorer sind eine entscheidende Komponente im Blockchain- und Kryptowährungsbereich. Sie sorgen für Transparenz und ermöglichen ein tieferes Verständnis der verschiedenen Elemente und Aktivitäten innerhalb dieser Netzwerke.

Wie funktionieren Blockchain Explorer?

Ein Blockchain-Explorer ist im Wesentlichen eine Blockchain-Suchmaschine, die umfassende Informationen über den Status und die Aktivitäten einer Blockchain bereitstellen soll. Es fungiert als grafische Benutzeroberfläche (GUI) und ermöglicht Benutzern die einfache Navigation und Interaktion mit Blockchain-Daten. Diese Schnittstelle dient nicht nur der Anzeige von Transaktionsverläufen und Wallet-Guthaben, sondern erstreckt sich auch auf eine Vielzahl anderer detaillierter Blockchain-Metriken.

Die Funktionsweise eines Blockchain-Explorers umfasst mehrere technische Komponenten. Es nutzt Application Programming Interfaces (APIs), rationale Datenbanken und Structured Query Language (SQL)-Datenbanken in Verbindung mit einem Blockchain-Knoten. Dieses Setup hilft dabei, Informationen aus dem Netzwerk abzurufen, sie in einer durchsuchbaren Datenbank zu organisieren und sie in einem benutzerfreundlichen Format anzuzeigen.

Wenn Benutzer mit einem Blockchain-Explorer wie dem beliebten Blockchain.com interagieren, werden ihnen allgemeine Daten über die Blockchain angezeigt, beispielsweise Transaktionsvolumen, Hash-Rate und Preis. Auf der Homepage finden sich oft Diagramme, die Preistrends und Mempool-Größe zeigen, sowie einen Schwerpunkt auf die Überwachung aktueller Blöcke und Transaktionen.

Zu den wichtigsten Komponenten des Explorers gehören:

  • Preis : Ein aggregierter USD-Preis-Feed über verschiedene Märkte hinweg, sodass Benutzer ihre bevorzugte Währung auswählen können.
  • Transaktionen : Zeigt einzigartige Transaktionen innerhalb der letzten 24 Stunden an, die validiert und bestätigt wurden.
  • Geschätzte Hash-Rate : Stellt die Rechenleistung von Minern in einer PoW-Blockchain (Proof of Work) dar und wird oft als Proxy für die Netzwerksicherheit angesehen.
  • Mempool-Größe : Verfolgt die Gesamtgröße der Transaktionen, die auf die Aufnahme in einen Block warten, und bietet Einblicke in die Transaktionsgebühren für schnellere Bestätigungen.
  • Transaktionsvolumen : Zeigt den Gesamtwert der bestätigten Transaktionen auf der Blockchain in den letzten 24 Stunden an.
  • Geschätztes Transaktionsvolumen : Berechnet das tatsächliche Transaktionsvolumen zwischen einzelnen Wallets, ohne das zurückgegebene Wechselgeld.
  • Neueste Blöcke : Einzelheiten zu den zuletzt bestätigten Blöcken, einschließlich Informationen wie Zeitstempel, Blockgröße und Höhe.

Über seine GUI erleichtert ein Blockchain-Explorer die Benutzersuche und erstellt Webseiten im HTML-Format für ein einfaches Verständnis. Diese Interaktion zwischen der Benutzeroberfläche, der API und dem Backend-Server stellt sicher, dass Suchanfragen effizient verarbeitet werden und bietet ein nahtloses Erlebnis für diejenigen, die detaillierte Blockchain-Daten suchen.

Beispiele für Blockchain-Explorer

Blockchain-Explorer sind wichtige Werkzeuge in der Welt der Kryptowährungen und bieten Benutzern die Möglichkeit, Transaktionen über verschiedene Blockchains hinweg zu verfolgen und zu analysieren. Jeder Explorer ist auf spezifische Bedürfnisse und Blockchains ausgerichtet, wobei einige die Möglichkeit bieten, über mehrere Ketten hinweg zu suchen.

  • Blockchain.org (ehemals Blockchain.com): Blockchain.org ist vor allem als Bitcoin-Block-Explorer bekannt und ermöglicht es Benutzern, die Bitcoin-Blockchain nach Transaktionen, Adressen oder Blöcken zu durchsuchen. Für viele Bitcoin-Benutzer ist es eine Anlaufstelle für die Überwachung oder Aufzeichnung ihrer Bitcoin-Transaktionen und zeigt wichtige Details wie Hash, beteiligte Wallets, Transaktionsbeträge, Daten, Uhrzeiten und die Blocknummer an.
  • Blockchair : Dieser Explorer zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus und ermöglicht die Suche auf mehreren Blockchains, darunter Ethereum, Bitcoin Cash und Bitcoin. Benutzer können verschiedene Aspekte wie Wörter, Mining-Schwierigkeitsgrad, Mempool-Größe und Knoten nachschlagen. Diese Multi-Chain-Funktionalität macht Blockchair zu einem wertvollen Tool für Benutzer, die mit verschiedenen Kryptowährungen arbeiten.
  • Etherscan : Etherscan ist als wichtiger Explorer für das Ethereum-Netzwerk bekannt und zeigt Transaktionen für Ethereum- und ERC20-Tokens an, die häufig in den meisten dezentralen Anwendungen ( Dapps ) verwendet werden. Es listet die Transaktions-Hash-Nummer, den Status, die Blocknummer, die Bestätigungsanzahl und häufig auch die Online-Namen des Benutzers auf, wenn er diese einschließen möchte. Etherscan ist ein wichtiges Tool für alle, die an Ethereum-Transaktionen, Smart Contracts und Wallet-Tracking beteiligt sind.
  • BscScan : BscScan ist ein dedizierter Blockchain-Explorer für Binance Smart Chain (BSC), der aufgrund seiner hohen Transaktionskapazität und niedrigen Gebühren im Vergleich zu anderen großen Blockchains wie Ethereum große Popularität erlangt hat. BscScan stellt Benutzern umfassende Daten zu Transaktionen, Smart Contracts und Adressen auf der Binance Smart Chain zur Verfügung. Dies ist besonders nützlich für diejenigen, die am schnell wachsenden Ökosystem dezentraler Anwendungen (DApps) und auf BSC basierender Token beteiligt sind. Mit dem Explorer können Benutzer Transaktionsverläufe, Wallet-Guthaben und Details zu verschiedenen dezentralen Anwendungen und Token anzeigen, die auf der Binance Smart Chain ausgeführt werden. Darüber hinaus enthält BscScan Tools zum Überprüfen intelligenter Verträge, zum Erkunden von Validatoren und zum Anzeigen der neuesten Blöcke und Transaktionen im Netzwerk.
  • Solana Explorer (explorer.solana.com) : Dieser Explorer ist der Solana-Blockchain gewidmet und bietet detaillierte Informationen zu Solana-Transaktionen. Es bietet die übliche Reihe von Blockchain-Explorer-Daten und enthält zusätzliche Netzwerkstatistiken wie die durchschnittliche Ping-Zeit, was seinen Nutzen für Benutzer erhöht, die in das Solana-Ökosystem investieren.
  • Tokenview : Tokenview wurde 2018 ins Leben gerufen und hat seinen Sitz in China. Es unterstützt die Suche auf über 20 verschiedenen Blockchains. Sein umfangreiches Angebot macht es zu einer hervorragenden Ressource für Benutzer, die umfassende Daten über ein breites Spektrum an Kryptowährungen benötigen.

Diese Blockchain-Explorer bieten einen Einblick in die komplexe Welt der Kryptowährungen und bieten detaillierte Einblicke und Analysen, die für Händler, Investoren und Enthusiasten gleichermaßen unverzichtbar sind. Von Transaktionsverläufen bis hin zu Netzwerkstatistiken ermöglichen diese Tools Benutzern die Navigation und das Verständnis der komplexen Dynamik verschiedener Blockchain-Netzwerke.

Bitte beachten Sie, dass Plisio Ihnen auch Folgendes bietet:

Erstellen Sie Krypto-Rechnungen mit 2 Klicks and Akzeptieren Sie Krypto-Spenden

12 Integrationen

6 Bibliotheken für die gängigsten Programmiersprachen

19 Kryptowährungen und 12 Blockchains