Arbiscan: Ultimativer Leitfaden zum Arbitrum Blockchain Explorer

Arbiscan: Ultimativer Leitfaden zum Arbitrum Blockchain Explorer

Arbiscan dient als umfassender Leitfaden zu den Feinheiten des Arbitrum-Netzwerks und bildet jedes Detail seiner Landschaft ab. Egal, ob Sie ein Entwickler sind, der dezentrale Anwendungen erstellt, ein Händler, der die Gaspreise überwacht, oder ein Analyst, der aktuelle Blockchain-Trends erforscht, dieser Blockchain-Explorer ist für unterschiedliche Anforderungen konzipiert. Dieser ausführliche Leitfaden vermittelt Ihnen das Wissen, um die Funktionen von Arbiscan voll auszuschöpfen, zugeschnitten auf Ihre individuellen Anforderungen. Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen.

Was ist Arbiscan?

Arbiscan ist eine führende Blockchain-Explorer- und Analyseplattform, die speziell auf das Arbitrum-Netzwerk zugeschnitten ist, eine Layer-2- Skalierungslösung für Ethereum, die darauf ausgelegt ist, Transaktionsgeschwindigkeit und -effizienz zu verbessern und gleichzeitig Kosten zu senken. Arbiscan funktioniert ähnlich wie eine Internet-Suchmaschine für die Blockchain und ermöglicht es Benutzern, detaillierte Informationen zu Transaktionen, Smart Contracts , Adressen und Blöcken gründlich zu untersuchen und zu analysieren. Dies macht es zu einem unverzichtbaren Tool für Entwickler, Händler und Enthusiasten, die Transaktionshistorien verfolgen, Vertragsbereitstellungen überprüfen oder die Aktivität des Netzwerks in Echtzeit überwachen möchten.

Zusätzlich zu den grundlegenden Funktionen bietet Arbiscan erweiterte Analysen zur Netzwerkintegrität, zu Gasgebühren und zur Gesamtleistung der Arbitrum-Lösung, sodass Benutzer fundierte Entscheidungen treffen können, um Überlastungen zu vermeiden und Kosten zu minimieren. Für Entwickler ist Arbiscan besonders wertvoll beim Debuggen von Smart Contracts, da es detaillierte Einblicke in die Transaktionsausführung bietet und potenzielle Fehler identifiziert.

Darüber hinaus verbessert Arbiscan die Transparenz und das Vertrauen innerhalb des Arbitrum-Ökosystems, indem es alle Transaktionsdaten öffentlich zugänglich und leicht interpretierbar macht und sich damit an den dezentralen Prinzipien orientiert, die für die Blockchain-Community von grundlegender Bedeutung sind. Die Plattform unterstützt auch technischere Anforderungen wie das Signieren von Rohtransaktionen und bietet API-Zugriff für Entwickler, was sie zu einer umfassenden Ressource sowohl für normale Benutzer als auch für Poweruser innerhalb der Arbitrum-Community macht.

Merkmale und Funktionen von Arbiscan

Arbiscan bietet eine Reihe von Tools und Funktionen für verschiedene Benutzer im Arbitrum-Netzwerk, von Entwicklern und Händlern bis hin zu gelegentlichen Beobachtern. Hier ist eine detaillierte Aufschlüsselung dessen, was Arbiscan bietet:

Hauptmerkmale von Arbiscan :

  • Transaktionsverfolgung : Ermöglicht Benutzern, Details zu bestimmten Transaktionen zu suchen und anzuzeigen, einschließlich Absender, Empfänger, überwiesener Betrag, verbrauchtes Gas und Status der Transaktion.
  • Block Explorer : Benutzer können auf detaillierte Informationen zu Blöcken zugreifen, wie etwa Blockhöhe, Zeitstempel, die darin enthaltenen Transaktionen und den Miner, der den Block validiert hat.
  • Smart Contract-Interaktion : Dieses Tool bietet Einblicke in Smart Contracts im Arbitrum-Netzwerk, einschließlich Details wie Vertragserstellung, Vertragscode und Transaktionsinteraktionen.
  • Adress-Beobachtungsliste : Ermöglicht Benutzern, bestimmte Adressen zu überwachen und den Überblick über Guthaben, Transaktionen und zugehörige Smart Contracts zu behalten.
  • Netzwerkstatistiken : Bietet Echtzeit- und historische Daten zu Netzwerkaktivität, Transaktionsvolumen, Gasgebühren und Netzwerküberlastung.
  • Token-Tracker : Verfolgt verschiedene Token innerhalb des Arbitrum-Ökosystems, einschließlich ERC-20- und ERC-721-Token (NFT), und beschreibt detailliert deren Verteilung und Transaktionsverlauf.
  • Decodierte Daten : Erleichtert das Verständnis und die Analyse von Transaktionseingabedaten aus Smart Contracts.
  • Gas Tracker : Bietet aktuelle und historische Daten zu Gaspreisen, um Benutzern bei der Optimierung der Transaktionskosten zu helfen.
  • Ereignisprotokolle : Ermöglicht das Suchen und Filtern von Ereignisprotokollen, die von Smart Contracts ausgegeben werden. Dies ist für das Verständnis der Vertragsaktivität und Statusänderungen von entscheidender Bedeutung.
  • Verifizierte Verträge : Zeigt verifizierte Smart Contracts auf Arbiscan an und sorgt für Transparenz, indem Quellcode und Interaktionsdetails zur Überprüfung verfügbar gemacht werden.

Funktionsübersicht von Arbiscan :

  • Transaktions- und Blockanalyse : Ermöglicht das Lesen und Analysieren detaillierter Informationen zu Transaktionen und Blöcken.
  • Überprüfung von Smart Contracts : Erleichtert die Überprüfung von Smart Contracts, um deren Integrität sicherzustellen.
  • Signieren von Rohtransaktionen : Ermöglicht Power-Usern, Rohtransaktionen direkt über die Plattform zu signieren.
  • Datenextraktion über APIs : Bietet Entwicklern APIs für den direkten Zugriff auf und die Integration von Daten.
  • Anzeige von Token und Statistiken : Benutzer können detaillierte Informationen zu Token und verschiedene statistische Daten zum Netzwerk anzeigen.

Die Homepage von Arbiscan dient als Tor zu all diesen Funktionen und bietet einen umfassenden Überblick über die neuesten Blöcke und Transaktionen, die aktuellen Preise von ETH und Arbitrum sowie wichtige Netzwerkstatistiken. Die intuitive Suchleiste oben auf der Seite ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugriff auf bestimmte Adressen, Token, Smart Contracts, Transaktionen oder Blöcke und stellt sicher, dass Benutzer die benötigten Informationen effizient finden können.

Diese umfassende Palette an Funktionen macht Arbiscan zu einer unverzichtbaren Ressource für jeden, der mit dem Arbitrum-Netzwerk zu tun hat, da es die Benutzerfreundlichkeit verbessert und wichtige Einblicke in das Ökosystem bietet.

Wie wirkt Arbiscan?

Arbiscan bildet die Arbitrum-Blockchain effektiv ab, indem es ihre Daten indiziert und organisiert. Es integriert sich in das Arbitrum-Netzwerk und sorgt für eine ständige Synchronisierung, um neue Transaktionen, Blöcke und Smart Contracts zu erfassen, sobald sie bestätigt und angehängt werden. Diese Integration beruht auf mehreren wesentlichen Mechanismen:

Knoteninteraktion

Arbiscan verbindet sich mit Arbitrum-Knoten über JSON-RPC, ein zustandsloses und effizientes Remote Procedure Call-Protokoll. Über diese Verbindung kann Arbiscan auf aktuelle Daten aus der Blockchain zugreifen, darunter Details zu Transaktionen, Smart-Contract-Zuständen und Blockinformationen.

Datenindizierung

Nachdem die Daten von den Arbitrum-Knoten abgerufen wurden, organisiert Arbiscan sie, um die Durchsuchbarkeit zu verbessern. Es strukturiert die Daten für einen schnellen Abruf basierend auf verschiedenen Abfragen wie Transaktions-Hashes, Adressen oder Blocknummern. Um die großen Datenmengen effizient zu handhaben und zu verarbeiten, werden ausgefeilte Datenbankverwaltungssysteme eingesetzt.

Dekodierung intelligenter Verträge

Um Interaktionen mit Smart Contracts verständlicher zu machen, dekodiert Arbiscan die Daten mithilfe der Application Binary Interface (ABI) des Vertrags. Diese Konvertierung ermöglicht es Benutzern, Transaktionsdetails in einem lesbaren Format statt in komplexen hexadezimalen Zeichenfolgen anzuzeigen, was Transaktionen wie Vermögensübertragungen zwischen Ethereum und Arbitrum mithilfe der Arbitrum Bridge erheblich erleichtert.

Echtzeitüberwachung und -analyse

Arbiscan verwendet fortschrittliche Überwachungstools, um die Netzwerkaktivität zu beobachten, Gaspreise zu verfolgen und Smart-Contract-Interaktionen zu überwachen. Es wendet komplexe Algorithmen und Datenanalysen an, um Einblicke in die Netzwerkgesundheit, Transaktionsmuster und andere wichtige Kennzahlen zu bieten und den Benutzern zu helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche von Arbiscan präsentiert diese indexierten Blockchain-Daten über eine benutzerfreundliche Weboberfläche. Sie ermöglicht es Benutzern, spezifische Suchvorgänge durchzuführen, auf detaillierte Analysen zuzugreifen und Blockchain-Aktivitäten zu navigieren, ohne direkt mit dem Arbitrum-Netzwerk interagieren zu müssen, sodass sie sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Blockchain-Enthusiasten zugänglich ist.

So lesen Sie eine Adressseite auf Arbiscan

Um eine bestimmte Adresse auf Arbiscan zu prüfen, verwenden Sie die Suchfunktion oben auf der Homepage. Egal, ob Sie an einer persönlichen Wallet-Adresse oder einem Smart Contract interessiert sind, das Suchtool führt Sie zur entsprechenden Adressseite.

Schlüsselelemente einer Adressseite auf Arbiscan :

Wenn Sie zur Adressseite von Arbiscan navigieren, finden Sie Folgendes:

  • Übersicht der Adressdetails : Dieser Abschnitt zeigt den aktuellen Kontostand der Adresse in ETH, den Marktwert der gehaltenen ETH und eine Aufschlüsselung der Kontostände nach verschiedenen Token.
  • Adressaktivitätsübersicht : Unterhalb der Saldeninformationen werden auf der Adressseite alle zugehörigen Transaktionen kategorisiert und aufgelistet. Diese sind zur besseren Übersicht nach Typ unterteilt:
  • Transaktionen : Dies sind Standardtransaktionen, die von externen Adressen initiiert werden.
  • Interne Transaktionen : Diese Transaktionen werden durch Smart Contracts ausgelöst und beinhalten möglicherweise nicht immer sichtbare Token-Übertragungen in der Blockchain.
  • ERC-Token-Transaktionen : Dies umfasst alle Transaktionen im Zusammenhang mit ERC-20 (fungible Token), ERC-721 (nicht fungible Token oder NFTs ) und ERC-1155 (ein Standard, der mehrere Token-Typen unterstützt).

Erweiterte Funktionen für tiefere Analysen :

Zusätzlich zu den grundlegenden Informationen bietet die Adressseite von Arbiscan erweiterte Tools und Funktionen:

  • Historischer Kontostand : Sehen Sie sich den Kontostandverlauf der Adresse an, um zu verstehen, wie er sich im Laufe der Zeit verändert hat.
  • Token-Inventar : Greifen Sie auf eine detaillierte Liste aller Token-Bestände innerhalb der Adresse zu, einschließlich Typ und Menge.
  • Details zur Vertragsinteraktion : Wenn die Adresse mit einem Smart Contract verknüpft ist, können Sie tiefer in die Einzelheiten der Vertragsinteraktionen einsteigen, einschließlich Methodenaufrufen und ausgeführten Aktionen.

Dienstprogramm für Benutzer :

Egal, ob Sie ein Händler sind, der potenzielle Investment-Wallets überwacht, ein Entwickler, der Smart Contracts debuggt, oder ein Forscher, der den Token-Fluss analysiert, die detaillierten Informationen auf der Adressseite statten Sie mit den notwendigen Tools aus, um umfassende Einblicke in jede Adresse im Arbitrum-Netzwerk zu erhalten. Diese Funktionalität erhöht die Transparenz und fördert ein tieferes Verständnis der Dynamik innerhalb des Ethereum-Ökosystems.

So lesen Sie Transaktionen auf Arbiscan

Nutzen Sie das Suchfeld von Arbiscan, um Transaktionen effizient zu finden. Wenn Sie auf die Übersicht einer Transaktion zugreifen, finden Sie umfassende Details, darunter die eindeutige Transaktions-ID (Hash), den Status der Transaktion, den Block, aus dem sie stammt, Zeitstempel, Start- und Zieladressen (oder den interagierenden Smart Contract) und die gezahlten Gasgebühren.

Transaktionsstatus verstehen :

Der Status einer Transaktion auf Arbiscan kann anhand des Transaktions-Hashes überprüft werden und umfasst:

  • Ausstehend : Die Transaktion ist noch nicht bestätigt und wird gerade zu einem Block hinzugefügt.
  • Erfolgreich : Die Transaktion wurde erfolgreich in der Blockchain aufgezeichnet.
  • Fehlgeschlagen : Die Transaktion könnte aufgrund unzureichender Gasgebühren oder technischer Probleme mit Anwendungen von Drittanbietern ( dApps ) abgelehnt werden. Diese Transaktionen werden nicht on-chain ausgeführt und die Aktion muss möglicherweise wiederholt werden.

Arbiscan Erkundungsblöcke :

Blöcke auf Arbiscan werden fortlaufend nummeriert, beginnend bei Null. Die Nummer jedes Blocks wird als seine Höhe bezeichnet. Zu den Blockdaten gehören der Zeitpunkt des Abbaus, die Anzahl der darin enthaltenen Transaktionen, das verbrauchte Gas und andere relevante Details.

Interaktion mit Smart Contracts :

Auf Arbiscan können Sie:

  • Smart Contracts überprüfen : Überprüfen Sie, ob der Vertragscode überprüft wurde, indem Sie entweder eine Liste aller überprüften Verträge unter „Blockchain“ -> „Überprüfte Verträge“ durchsuchen oder den Abschnitt „Vertrag“ -> „Code“ eines einzelnen Vertrags überprüfen.
  • Vertragscode lesen und schreiben : Greifen Sie auf den Quellcode eines Vertrags zu, um seine Funktionen zu lesen oder mit dem Vertrag zu interagieren, indem Sie darin schreiben (Änderungen vornehmen).

Analyse des Gasverbrauchs :

Bei der Überprüfung einer Transaktion auf Arbiscan stehen detaillierte Gasinformationen zur Verfügung:

  • Gaspreisgebot : Das mit der Transaktion abgegebene Gaspreisgebot.
  • Bezahlter Gaspreis : Der tatsächlich gezahlte Gaspreis.
  • Ether-Preis : Der Schlusskurs von ETH am Tag der Transaktion.
  • Gaslimit und -verbrauch pro Transaktion : Das für die Transaktion maximal zugeteilte Gas und die verwendete Menge. Beachten Sie, dass Verträge häufig höhere Gaswerte beinhalten als einfache Token-Übertragungen.
  • Gasgebühren : Dazu gehören die Grundgebühr (Netzwerkgebühr zum Zeitpunkt der Transaktion), die Höchstgebühr (die maximale Gesamtgebühr, die der Benutzer zu zahlen bereit ist) und die maximale Prioritätsgebühr (der Teil der Gebühr, der dem Miner gezahlt wird).

Token auf Arbiscan verstehen :

Wenn Sie eine Token-Seite aufrufen (über die Suche), werden in der Übersicht wichtige Informationen wie der Token-Typ (z. B. ERC-20), der Token-Preis, das Gesamtangebot sowie die Anzahl der Inhaber und Übertragungen angezeigt. Die Profilzusammenfassung bietet zusätzliche Details wie die Vertragsadresse, Token-Dezimalzahlen, die Website des Projekts und Social-Media-Profile. Nachfolgend finden Sie weitere Daten wie Übertragungsprotokolle, Inhaberstatistiken, Börsenlisten und den Quellcode des Smart Contracts.

Nützliche Profilfunktionen von Arbiscan

Arbiscan ist ohne Kontoregistrierung zugänglich und bietet sofortigen Zugriff auf die Hauptfunktionen. Für ein persönlicheres und verbessertes Erlebnis wird jedoch die Registrierung eines Kontos empfohlen, da dadurch zusätzliche Funktionen freigeschaltet werden.

Einblicke in die Profilseite :

  • Beobachtungsliste : Eine der herausragenden Funktionen für registrierte Benutzer ist die Möglichkeit, Adressen zu Ihrer Beobachtungsliste hinzuzufügen. Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn Sie Benachrichtigungen über die Aktivitäten bestimmter Adressen erhalten möchten. Sie können wählen, ob Sie nur über eingehende Transaktionen, ausgehende Transaktionen oder beides benachrichtigt werden möchten. So bleiben Sie über wichtige Bewegungen informiert, ohne ständig überwacht werden zu müssen.
  • Private Notizen zu Transaktionen : Wenn Sie bestimmte Transaktionen verfolgen oder hervorheben möchten, können Sie mit der Funktion „Private Notizen zu Transaktionen“ persönliche Anmerkungen an diese anfügen. Diese Notizen sind privat und nur für Sie in Ihrem Profil im Abschnitt „Transaktionsübersicht“ sichtbar. Dies ist besonders nützlich für Investoren oder Analysten, die sich den Kontext oder Grund von Transaktionen merken müssen.
  • Private Namensschilder : Verbessern Sie Ihre organisatorische Effizienz mit privaten Namensschildern. Mit dieser Funktion können Sie bekannten Wallet-Adressen lesbare Namen zuweisen und so effektiv ein personalisiertes „Adressbuch“ erstellen. Egal, ob es sich um Ihre eigenen Wallets oder die von Bekannten handelt, damit ist es viel einfacher, den Besitzer jeder Adresse auf einen Blick zu identifizieren und wiederzuerkennen.
  • Token-Ignorierliste : Die Token-Ignorierliste ist ein praktisches Tool für Benutzer, die mit zahlreichen Token-Beständen überfordert sind. Sie können damit ausgewählte Token ausblenden, sodass sie nicht in Ihrer Token-Bestandsliste auf der Site angezeigt werden. Darüber hinaus wirken sich ausgeblendete Token nicht auf den berechneten Gesamttokenwert einer Adresse aus, sodass Sie einen übersichtlicheren und relevanteren Überblick über Ihre Investitionen behalten.
  • Nutzung erweiterter Profilfunktionen : Diese Funktionen verbessern nicht nur Ihre Interaktion mit den Blockchain-Daten auf Arbiscan, sondern bieten auch mehr Kontrolle und Anpassungsmöglichkeiten bei der Verwaltung und Verfolgung digitaler Assets. Ob detaillierte Transaktionsüberwachung, Personalisierung von Wallet-Labels oder Optimierung der Token-Sichtbarkeit – die erweiterten Profilfunktionen von Arbiscan erfüllen die Anforderungen unterschiedlichster Benutzer, vom Gelegenheitsbeobachter bis zum ernsthaften Blockchain-Enthusiasten.
bottom

Bitte beachten Sie, dass Plisio Ihnen auch Folgendes bietet:

Erstellen Sie Krypto-Rechnungen mit 2 Klicks and Akzeptieren Sie Krypto-Spenden

12 Integrationen

6 Bibliotheken für die gängigsten Programmiersprachen

19 Kryptowährungen und 12 Blockchains

Ready to Get Started?

Create an account and start accepting payments – no contracts or KYC required. Or, contact us to design a custom package for your business.

Make first step

Always know what you pay

Integrated per-transaction pricing with no hidden fees

Start your integration

Set up Plisio swiftly in just 10 minutes.