Decentraland (MANA)? Eine virtuelle Welt, die auf Ethereum basiert

Decentraland (MANA)? Eine virtuelle Welt, die auf Ethereum basiert

Decentraland ist eine einzigartige, auf Ethereum basierende Virtual-Reality-Plattform, auf der Benutzer in eine von ihrer Community geschaffene Welt eintauchen können. Es bietet einen Raum, in dem Spieler verschiedene Spiele und Aktivitäten spielen, erkunden und interagieren können. In diesem benutzereigenen digitalen Bereich sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Benutzer können Grundstücke kaufen und erschließen, Umgebungen, Marktplätze und Anwendungen bauen sowie tragbare Gegenstände, Kunstwerke und nicht fungible Token ( NFTs ) erstellen und handeln.

Als dezentrale virtuelle Welt ermöglicht Decentraland seinen Mitgliedern die Teilnahme an der Governance über das Decentraland DAO , eine dezentrale autonome Organisation. Dieses Governance-Modell gibt Benutzern die Möglichkeit, die Richtung des Projekts mitzubestimmen. Die Wirtschaft der Plattform basiert auf drei nativen Token – MANA, LAND und Estate –, die jeweils eine einzigartige Rolle spielen.

Decentraland sticht in der digitalen Landschaft dadurch hervor, dass es mehr bietet als nur Spielmechaniken, bei denen man spielen und Geld verdienen kann. Während herkömmliche Videospiele den Besitz und Einfluss der Spieler oft einschränken, ermöglicht Decentraland den Spielern, Gegenstände im Spiel zu besitzen und Geld zu verdienen, indem es die Blockchain-Technologie in seinen Kern integriert. Dieser Ansatz verleiht dem Spielerlebnis nicht nur eine wirtschaftliche Dimension, sondern trägt auch dazu bei, ein vollwertiges digitales Analogon zur physischen Welt aufzubauen.

Was ist Decentraland?

Decentraland, das im Januar 2020 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, ist eine innovative, auf Ethereum basierende virtuelle Welt, die von ihren Benutzern über eine dezentrale autonome Organisation (DAO) verwaltet wird. Es handelt sich um eine Plattform, auf der Kreativität auf Blockchain-Technologie trifft und es Benutzern ermöglicht, digitale Landparzellen namens LAND zu kaufen, zu entwickeln, mit ihnen zu interagieren und sie zu Estates zusammenzuführen. Diese Parzellen können in verschiedene virtuelle Räume wie Einkaufszentren, Museen und Veranstaltungsräume umgewandelt werden und reale Anwendungen widerspiegeln.

Die Reise von Decentraland begann im Jahr 2015, als die Gründer Ari Meilich und Esteban Ordano mit NFTs experimentierten. Ihre Pionierarbeit im Bereich des Besitzes digitaler Vermögenswerte legte den Grundstein für das, was Decentraland geworden ist: eine umfassende Metaverse-Plattform. Der Erfolg von Decentraland ist offensichtlich: Bedeutende Meilensteine wie das virtuelle Hauptquartier von Sotheby's und Investitionen von Prominenten zeigen seinen Einfluss auf die Mainstream-Metaverse-Akzeptanz.

Decentraland ist nicht nur eine Spieleplattform, sondern eine virtuelle Wirtschaft, die mit der realen Welt verbunden ist. Es funktioniert mit zwei Haupttoken: LAND, das einzelne Landparzellen repräsentiert, und MANA, die Währung der Plattform, die für Transaktionen und den Kauf von In-Game-Waren verwendet wird. Benutzer können von einem dezentralen Modell profitieren, von Transaktionen innerhalb der Plattform profitieren, das Risiko einer Zensur verringern und die Sicherheit erhöhen.

Darüber hinaus ist Decentraland mehr als ein virtueller Raum; Es handelt sich um ein Experiment einer digitalen, dezentralen Utopie, das die Blockchain-Technologie von Ethereum integriert. Benutzer erleben dies durch Avatare, die an verschiedenen Aktivitäten wie dem Kauf digitaler Kunst, Handel und Lernen teilnehmen, die alle durch die Token der Plattform erleichtert werden. Decentraland symbolisiert einen Wandel von traditionellen, zentralisierten digitalen Räumen zu einem benutzergesteuerten, Blockchain-basierten virtuellen Bereich, der Unterhaltung mit realem Vermögenswert und Governance verbindet.

Wie funktioniert Decentraland?

Decentraland, eine bahnbrechende Virtual-Reality-Plattform, die auf der Ethereum-Blockchain basiert, ist ein Beweis für die Leistungsfähigkeit dezentraler Technologie bei der Schaffung einer dynamischen digitalen Welt. Die Anwendung ist aufwändig darauf ausgelegt, Immobilienparzellen zu verfolgen, die durch LAND-Tokens repräsentiert werden, wobei die Ethereum-Blockchain den Besitz jeder Parzelle akribisch aufzeichnet. Benutzer interagieren mit diesem Ökosystem über den MANA-Token, der in einer Ethereum-Wallet gespeichert ist. Dies ist ein grundlegender Aspekt bei der Nutzung der vielfältigen Angebote von Decentraland.

Protokoll

Das Herzstück der Architektur von Decentraland ist das ausgeklügelte dreischichtige Protokoll. Die Konsensschicht ist für die Führung eines Verzeichnisses des Grundstückseigentums durch intelligente Verträge von Ethereum verantwortlich. Jeder LAND-Token ist einzigartig, weist spezifische Koordinaten in der virtuellen Welt auf und ist mit einer Beschreibungsdatei verknüpft, die den Inhalt jedes Pakets detailliert beschreibt. Die Inhaltsebene verwaltet unterdessen die Aktivitäten innerhalb jedes Pakets und umfasst alles von statischen Audio- und Videodateien bis hin zu Skripten, die die Platzierung und das Verhalten von Inhalten definieren. Darüber hinaus bereichert die Echtzeitebene das Benutzererlebnis, indem sie soziale Interaktionen, einschließlich Voice-Chat und Messaging, über Benutzer-Avatare ermöglicht.

Token-Ökonomie

Die digitale Wirtschaft von Decentraland basiert auf einem ausgeklügelten Token-System, das sowohl ERC-20- als auch ERC-721-Token nutzt, die jeweils unterschiedliche Zwecke innerhalb der Plattform erfüllen. MANA, ein ERC-20-Token, fungiert als primäre In-World-Währung und erleichtert alle Einkäufe im Spiel. Seine Fungibilität, bei der jeder MANA-Token identisch und mit einem anderen austauschbar ist, macht ihn zu einem idealen Medium für Transaktionen innerhalb von Decentraland.

Andererseits sind LAND- und Estate-Token, die auf dem ERC-721-Standard basieren, einzigartige, nicht fungible Token (NFTs). Jeder LAND-Token stellt den Besitz einer virtuellen Parzelle innerhalb von Decentraland dar, und diese Parzellen können zu Estates zusammengefasst werden, die größere Landbestände darstellen. Die Einzigartigkeit jedes LAND- und Estate-Tokens bedeutet, dass sie nicht austauschbar sind, was sie perfekt für die Darstellung des Eigentums an einzigartigen digitalen Vermögenswerten wie Avataren, Wearables und Grundstücken macht.

Die Funktionalität und Eigenschaften von MANA, LAND und Estate werden durch drei spezifische Smart Contracts definiert: den MANAtoken-Vertrag für die MANA-Währung, den LANDregistry-Vertrag für einzelne Grundstücke und den EstateRegistry-Vertrag für die kombinierten Grundstücke. Der virtuelle Raum in Decentraland setzt sich aus diesen einzelnen LAND-Parzellen zusammen, die mit MANA im Decentraland Marketplace erworben werden können. Auf diesem Marktplatz können Benutzer außerdem einzigartige Wearables für ihre Avatare kaufen, darunter Kleidung und Accessoires, wobei jede Transaktion in der Ethereum-Blockchain aufgezeichnet wird.

Der Besitz von LAND in Decentraland ermöglicht den Benutzern nicht nur Käufe, sondern auch die Erstellung digitaler Umgebungen und Anwendungen wie Spiele oder Themengemeinschaften, die monetarisiert werden können. Diese Funktion wurde von verschiedenen Krypto-Unternehmen genutzt, um virtuelle Büros und Kunstgalerien einzurichten, und auf der Plattform wurden auch verschiedene virtuelle Konferenzen veranstaltet. Die Integration dieser beiden Arten von Token, MANA und LAND/Estates, bildet zusammen mit der innovativen Nutzung intelligenter Verträge das Rückgrat der florierenden digitalen Wirtschaft von Decentraland.

Führung

Decentraland unterscheidet sich von anderen virtuellen Welten durch seine einzigartige Governance-Struktur, die als dezentrale autonome Organisation (DAO) fungiert. Dieses mit Aragon-Technologie erstellte DAO ermöglicht eine kollektive Entscheidungsfindung durch die Gemeinschaft der Token-Inhaber. In diesem demokratischen System haben Benutzer, die MANA-, LAND- und Estate-Token verwenden, die Macht, die Richtung der Plattform zu beeinflussen, einschließlich Entscheidungen über die Zuteilung von Zuschüssen, die Änderung von Listen verbotener Namen und die Änderung intelligenter Verträge.

Die Abstimmung innerhalb des Decentraland DAO basiert auf dem Konzept der „verpackten“ Token. Bei der Umhüllung von MANA (wMANA) werden die Token im DAO gesperrt, wodurch sie nicht übertragbar und nicht ausgabefähig sind, aber pro Token eine Stimmrechtseinheit gewährt wird. In ähnlicher Weise bieten LAND- und Estate-Tokens erhebliche Stimmrechte, wobei jedes LAND- oder Estate-Paket 2000 Einheiten bietet. Während LAND- und Estate-Token für die Abstimmung beim DAO registriert werden müssen, schränkt dies ihre normale Verwendung oder Funktionalität nicht ein.

Über das DAO hinaus wird die Governance von Decentraland durch ein Security Advisory Board (SAB) weiter gestärkt. Dieses Gremium besteht aus von der Decentraland-Community gewählten Mitgliedern und hat die Aufgabe, die Sicherheit der Smart Contracts der Plattform zu überwachen und Governance-Vorschläge zu prüfen. Sie besitzen die Befugnis, Vorschläge zu verzögern oder ein Veto einzulegen, die sich negativ auf Decentraland auswirken könnten.

Das Governance-Modell von Decentraland legt nicht nur Wert auf einen dezentralen Ansatz, sondern integriert auch die Eigenverantwortung der Nutzer auf eine Weise, die über traditionelle digitale Plattformen hinausgeht. Dieses Modell ermöglicht es Benutzern, den Wert, den sie in dieser virtuellen Welt schaffen, direkt in die greifbare Welt zu übertragen und verkörpert so den Geist der Dezentralisierung. Von mittelalterlichen Dungeon-Rätseln über Rennwagen bis hin zur Verwaltung digitaler Immobilien ist Decentraland mehr als nur ein Spiel. Es ist ein Experiment zur Schaffung einer Welt, die von den Prinzipien der Dezentralisierung geprägt ist.

Marktplatz und Builder

Zusätzlich zu seiner Vielseitigkeit bietet Decentraland einen Marktplatz und Builder-Tools. Der Marktplatz ermöglicht Benutzern den Handel mit LAND-Token zum Preis in MANA und anderen In-Game-Gegenständen. Alle Transaktionen werden durch die Ethereum-Blockchain gesichert und verifiziert. Mit den Builder-Tools können Benutzer mithilfe eines Drag-and-Drop-Editors und einer Bibliothek mit Anpassungsoptionen einzigartige Erlebnisse innerhalb ihrer LAND-Parzellen schaffen.

Decentraland stellt eine komplexe Mischung aus Blockchain-Technologie, virtueller Realität und gemeinschaftsgesteuerter Governance dar und schafft eine immersive, benutzereigene digitale Welt, die weit über traditionelle Spiele und virtuelle Umgebungen hinausgeht.

Decentraland-Anwendungsfälle

Decentraland wurde von Anfang an mit der Vision konzipiert, die Blockchain-Technologie für verschiedene Community-basierte Anwendungen zu nutzen. Die Entwickler haben fünf Hauptanwendungsfälle identifiziert, wie in ihrem Grundlagendokument beschrieben:

  • Anwendungsentwicklung : Die Plattform ermöglicht es Benutzern, ihre eigenen Anwendungen und 3D-Szenen zu erstellen und dabei die einzigartige Skriptsprache von Decentraland zu nutzen. Diese Funktionalität ermöglicht eine erweiterte Benutzerinteraktion und ein breiteres Spektrum virtueller Erlebnisse.
  • Kuratierung von Inhalten : Decentraland hat die Entwicklung verschiedener Stadtteile miterlebt. Diese Bereiche sind zu Zentren für Benutzer mit gemeinsamen Interessen geworden und fördern das Wachstum natürlicher, von der Gemeinschaft betriebener Umgebungen im virtuellen Raum.
  • Werbemöglichkeiten : Der Zustrom von Spielern in verschiedenen Stadtteilen hat Möglichkeiten zur Markenwerbung geschaffen. Unternehmen machen sich dies zunutze, indem sie Werbeflächen wie virtuelle Werbetafeln kaufen und so das engagierte Publikum der Plattform erschließen.
  • Digitale Sammlerstücke : Der Decentraland Marketplace ist ein lebendiges Zentrum für den Handel mit Non-Fungible Tokens (NFTs). Hier können Nutzer digitale Gegenstände sammeln, erstellen und handeln, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit und nachweisbaren Eigentumsrechte geschätzt werden.
  • Verbesserte soziale Interaktionen : Die Plattform bietet eine neue Dimension des geselligen Beisammenseins sowohl für Online-Communities als auch für Offline-Gruppen. Es bietet Freunden und Bekannten eine interaktive und immersive Möglichkeit, in der virtuellen Welt Kontakte zu knüpfen und miteinander in Kontakt zu treten.

Zusätzlich zu diesen Anwendungsfällen bietet Decentraland wirtschaftliche Möglichkeiten, die für Blockchain-basierte Spiele charakteristisch sind. Besonders aktiv ist der virtuelle Immobilienmarkt innerhalb der Plattform, auf dem bestimmte begehrte Grundstücke zu erheblichen Beträgen gehandelt werden. Dieser Aspekt der Plattform ermöglicht es Benutzern, spekulative Investitionen zu tätigen, die oft zu erheblichen finanziellen Gewinnen führen.

Insgesamt zeichnet sich Decentraland durch eine facettenreiche virtuelle Welt aus, die Anwendungsentwicklung, Community-Engagement, Werbung, digitale Sammlerstücke und soziale Interaktionen in einem Blockchain-fähigen Wirtschaftsrahmen vereint.

Decentraland vs. Sandbox

Decentraland und The Sandbox sind beide prominente Akteure in der aufkeimenden Metaverse-Landschaft und bieten dezentrale, digitale Welten auf der Ethereum-Blockchain. Obwohl sie bestimmte Merkmale gemeinsam haben, hat jede Plattform ihre eigenen Merkmale und Schwerpunkte.

Auf beiden Plattformen können Benutzer virtuelle Immobilien erwerben und monetarisieren, die in beiden Welten als LAND bezeichnet werden. Benutzer können ihre Krypto-Wallets verbinden, mithilfe von Avataren interagieren und verschiedene digitale Gegenstände in diesen virtuellen Umgebungen nutzen. Darüber hinaus werden sowohl Decentraland als auch The Sandbox von dezentralen autonomen Organisationen (DAOs) verwaltet, was einen gemeinschaftsorientierten Ansatz zur Entscheidungsfindung widerspiegelt.

Damit enden die Gemeinsamkeiten jedoch auch schon, da jede Plattform auf unterschiedliche Benutzererfahrungen und Ziele abzielt. Decentraland ist eine virtuelle Open-Source-Welt mit einem breiten Anwendungsspektrum. Es ermöglicht Benutzern, digitale Veranstaltungen zu veranstalten und vielfältige Inhalte zu erstellen, die von Kunst und Anwendungen bis hin zu persönlichen Räumen und Spielen reichen. Diese Vielseitigkeit macht Decentraland zu einer vielfältigen Plattform, die unterschiedlichen Interessen und Aktivitäten gerecht wird.

Im Gegensatz dazu konzentriert sich The Sandbox mehr auf Aspekte des Spielens, um Geld zu verdienen, und bietet einen Raum, in dem Benutzer Spiele, Animationen und 3D-Inhalte erstellen können. Dieser Schwerpunkt auf der Erstellung von Spielinhalten und dem Play-to-Earn-Modell macht The Sandbox zu einer Drehscheibe für interaktive, Blockchain-basierte Spielerlebnisse.

Die Reichweite dieser Plattformen spiegelt sich auch in den verfügbaren Grundstücken wider: Decentraland bietet insgesamt 19.601 Grundstücke an, während The Sandbox mit 166.464 Grundstücken eine deutlich größere Anzahl vorweisen kann. Dieser Größenunterschied wirkt sich auf die Art der Gemeinschaften und Interaktionen aus, die sich in jeder Welt entwickeln.

Darüber hinaus verfügt jede Plattform über ihre eigene Kryptowährung, die integraler Bestandteil ihres jeweiligen Ökosystems ist. Decentraland operiert mit MANA, während The Sandbox SAND als Währung verwendet. Diese Token spielen eine entscheidende Rolle bei Transaktionen, Governance und Teilnahme in ihren jeweiligen Welten.

Während Decentraland und The Sandbox grundlegende Ähnlichkeiten als dezentrale virtuelle Welten im Ethereum-Netzwerk aufweisen, unterscheiden sie sich erheblich in Zweck, Umfang und Wirtschaftsmodellen und bieten ihren Benutzern einzigartige Erfahrungen und Möglichkeiten.

Bitte beachten Sie, dass Plisio Ihnen auch Folgendes bietet:

Erstellen Sie Krypto-Rechnungen mit 2 Klicks and Akzeptieren Sie Krypto-Spenden

12 Integrationen

6 Bibliotheken für die gängigsten Programmiersprachen

19 Kryptowährungen und 12 Blockchains