Catering wird zur Kryptowährung: Der Sprung von GreenPlate

Catering wird zur Kryptowährung: Der Sprung von GreenPlate

Um im Wettbewerbsumfeld der Gastronomiebranche herauszuragen, bedarf es nicht nur außergewöhnlicher Speisen und Dienstleistungen, sondern auch innovativer Geschäftspraktiken. GreenPlate Catering, ein führender Catering-Dienstleister mit Sitz in Deutschland, erkannte diesen Bedarf und wandte sich an Plisio, ein führendes Zahlungsgateway für Kryptowährungen, um seine Zahlungsoptionen zu verbessern und Abläufe zu rationalisieren. Die Zusammenarbeit zwischen GreenPlate Catering und Plisio hat nicht nur den Kundenstamm des Unternehmens erweitert, sondern auch seine Finanzgeschäfte deutlich verbessert und damit die Leistungsfähigkeit der Einführung digitaler Währungen im heutigen Geschäftsumfeld unter Beweis gestellt.

Deutschlands führender Anbieter für nachhaltiges Catering

Mit einem Team von rund 90 engagierten Fachleuten setzt GreenPlate Catering den Standard für hochwertige und nachhaltige Catering-Dienstleistungen in Deutschland. Das auf Firmenveranstaltungen, private Feiern und Geschäftsessen spezialisierte Unternehmen ist stolz auf sein Engagement für biologische und regionale Zutaten. Die Philosophie von GreenPlate Catering geht über das bloße Servieren köstlicher Speisen hinaus. Es geht darum, eine umweltfreundliche Catering-Lösung bereitzustellen, die mit den Werten ihrer anspruchsvollen Kundschaft in Einklang steht.

Akzeptieren Sie Krypto, steigern Sie das Wachstum

Vor der Integration des Kryptowährungs-Zahlungsgateways von Plisio war GreenPlate Catering bereits ein etablierter Name in der Gastronomiebranche. Das Management erkannte jedoch, dass es Innovationen brauchte, um eine breitere Kundenbasis zu gewinnen und die Betriebskosten zu senken. Traditionelle Bankgeschäfte mit ihren hohen Gebühren und langsamen Bearbeitungszeiten wurden zu einem Engpass für das Wachstum und die Effizienz des Unternehmens.

GreenPlate Catering fügt Bitcoin-Zahlungen hinzu

Die Entscheidung, Plisio als Kryptowährungs-Zahlungsgateway einzuführen, markierte einen Wendepunkt für GreenPlate Catering. Die Plattform von Plisio ermöglichte es dem Unternehmen, Bitcoin und Ethereum, zwei der am weitesten verbreiteten Kryptowährungen, zu akzeptieren und seinen Kunden eine moderne, sichere und kostengünstige Zahlungsoption zu bieten. Dieser Schritt sprach nicht nur einen technisch versierten Kundenstamm an, der nach Unternehmen sucht, die digitale Währungen akzeptieren, sondern senkte auch die Bankgebühren erheblich und verbesserte die Transaktionsgeschwindigkeit.

Krypto-Zahlungsgateway sorgt für 22 % Kundenwachstum

Die Einführung von Kryptowährungszahlungen hatte spürbare Auswirkungen auf das Geschäft von GreenPlate Catering:

  • Wachstum des Kundenstamms: Innerhalb des ersten Jahres nach der Implementierung des Zahlungsgateways von Plisio verzeichnete GreenPlate Catering einen bemerkenswerten Anstieg der Neukunden um 22 %, von denen viele vom zukunftsorientierten Zahlungsansatz des Unternehmens angezogen wurden.
  • Reduzierte Betriebskosten: Durch den Wegfall traditioneller Bankgebühren und die Entscheidung für die günstigeren Transaktionsgebühren von Kryptowährungen konnte das Unternehmen seine Bankkosten um 14 % senken.
  • Schnellere Transaktionen: Kryptowährungszahlungen, die für ihre schnelle Verarbeitung bekannt sind, ermöglichten es GreenPlate Catering, seine Finanzgeschäfte zu beschleunigen und so den Cashflow und die betriebliche Effizienz zu verbessern.

Optimierung mit Kryptowährungszahlungen

„Die Integration der Kryptowährungs-Zahlungsoption von Plisio war für uns ein Wendepunkt“, sagt Max Krüger, Finanzdirektor von GreenPlate Catering. „Dadurch haben wir nicht nur unsere Marktreichweite erweitert, indem wir Kryptowährungsbenutzer angesprochen haben, sondern auch unsere Finanzprozesse optimiert. Die Senkung der Bankgebühren und die Beschleunigung der Zahlungsabwicklung haben unser Endergebnis erheblich verbessert. Dieser strategische Schritt hat uns als Innovationsführer positioniert.“ der Gastronomie“.

Catering mit Kryptowährung transformieren

Die erfolgreiche Integration des Kryptowährungs-Zahlungsgateways von Plisio durch GreenPlate Catering ist ein Beweis für das Engagement des Unternehmens für Innovation und Kundenzufriedenheit. Während GreenPlate Catering weiter wächst und seine vielfältige Kundschaft bedient, stellt die Partnerschaft mit Plisio sicher, dass das Unternehmen an der Spitze der Gastronomiebranche bleibt und bereit ist, die Anforderungen des modernen Verbrauchers zu erfüllen. Diese Erfolgsgeschichte unterstreicht das Potenzial der Kryptowährung bei der Umgestaltung von Geschäftsabläufen und bietet Einblicke für andere Unternehmen, die digitale Währungen als Teil ihrer Finanzstrategie in Betracht ziehen.

Bitte beachten Sie, dass Plisio Ihnen auch Folgendes bietet:

Erstellen Sie Krypto-Rechnungen mit 2 Klicks and Akzeptieren Sie Krypto-Spenden

12 Integrationen

6 Bibliotheken für die gängigsten Programmiersprachen

19 Kryptowährungen und 12 Blockchains

Irgendwelche Fragen?

Um innovativ zu sein, mehr Kunden zu gewinnen und Kosten zu senken, indem hohe Bankgebühren und langsame Transaktionen vermieden werden.

Ein Kundenzuwachs von 22 % und eine Anziehungskraft auf technikaffine Kunden.

Niedrigere Bankgebühren, schnellere Transaktionen und eine breitere Kundenbasis.

Der Artikel legt nahe, dass Plisio möglicherweise mehr Kryptowährungen unterstützt und so Zahlungen flexibler macht.

Durch den Wegfall hoher Bankgebühren spart das Unternehmen 14 % an Kosten.

Sein Engagement für Nachhaltigkeit und innovative Zahlungsmöglichkeiten.